Der neue Jeep Grand Cherokee debütierte vor einiger Zeit, allerdings nur in der 7-sitzigen Version, während der klassischere 5-Sitzer immer noch ein Versteckspiel betreibt und erstmals - fast flüchtig und in einer Plug-in-Hybrid-Version - während des Stallantis EV Day gezeigt wurde. Es gibt jedoch noch keine offiziellen Fotos oder technischen Daten.

Um zu verstehen, wie die neue Generation des amerikanischen SUV aussehen wird, müssen wir uns also wieder einmal auf Erlkönigfotos verlassen, die in diesem Fall ein Modell des neuen Grand Cherokee ohne jegliche Tarnung zeigen.

Ein untrügliches Zeichen dafür, dass das Debüt kurz bevorsteht. Zumindest war es das eigentlich: Die offizielle Präsentation war für die New York Motor Show (20. bis 29. August 2021) vorgesehen, die nun aber kurzfristig wegen Corona abgesagt wurde. Und jetzt?

Die Anwesenheit des neuen Jeep Grand Cherokee auf der IAA 2021 ist ausgeschlossen, da dort der gesamte Stellantis-Konzern fehlt. Deshalb ist es wahrscheinlich, dass das Debüt online stattfinden wird, wie es in diesen pandemischen Zeiten zunehmend üblich geworden ist.

2022 Jeep Grand Cherokee Two-Row senza foto spia mimetica

Die Fotos, die Sie unten sehen können, geben uns jedoch einen guten Eindruck davon, wie er aussehen wird: Der 5-sitzige SUV ist ungetarnt und zeigt jeden Quadratzentimeter seiner Karosserie aus der Nähe.

Die Karosserie basiert, wie man sich denken kann, weitgehend auf der des 7-sitzigen Grand Cherokee, mit Änderungen in der Länge und im Design der hinteren Dachsäule, die durch ein schwarzes Element "unterbrochen" wird, das sie fast schweben zu lassen scheint. Ein weiterer offensichtlicher Unterschied betrifft die Größe der hinteren Türen, die, da sie keinen Zugang zur dritten Reihe bieten müssen, viel kleiner sind.

Im Innenraum dürfte sich im Vergleich zur L-Version nichts ändern, denn das Armaturenbrett wurde komplett neu gestaltet, mit einem großen zentralen Touchscreen, digitalen Instrumenten und einer deutlich reduzierten Anzahl physischer Tasten.

2021 Jeep Grand Cherokee L Interieur
Das Cockpit des Jeep Grand Cherokee L

Was die Antriebe betrifft, so wissen wir bereits, dass der neue Jeep Grand Cherokee zur 4xe-Familie des Unternehmens gehören wird, wahrscheinlich mit dem Plug-in-Hybrid-Antrieb des Wrangler (basierend auf dem 2.0-Turbobenziner) und nicht dem kleineren 1.3, der im Renegade und Compass verwendet wird.

Der Hemi-V8 mit 5,7 Liter Hubraum, der bereits im siebensitzigen Grand Cherokee zum Einsatz kommt, wird auch in den USA erhältlich sein, während der extreme Trackhawk keinen Nachfolger erhält und sich damit eines der stärksten SUVs der Welt verabschiedet. Es wird jedoch auch eine sportlichere Version geben, die Gerüchten zufolge Tornado heißen und mit einem Mildhybrid-Reihen-Sechszylinder ausgestattet sein wird.