Der SsangYong Tivoli hat vor kurzem ein Facelift erhalten, bei dem vor allem die OPtik etwas verändert wurden. Das Ziel? Auch nach gut neun Jahren auf Augenhöhe im Bereich der kompakten SUVs zu sein.

Dort tritt der SsangYong gegen den Dacia Duster, Fiat 600, Ford Puma, Hyundai Kona, MG ZS, Renault Captur oder den Seat Arona an.

Mit einer Länge von 4,22 Metern verfügt der Tivoli über ein gutes Raumangebot und einen bemerkenswerten Kofferraum von 427 Liter. Zu den Tugenden des Tivoli gehört auch ein sehr attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, weshalb Sie hier alle Details und Preise der Baureihe finden.

Jedoch nur jene Facelift-Preise, die der spanische Konfigurator verrät. In Deutschland ist man offenbar noch nicht so weit. Dort steht noch das 2023er-Modell zur Auswahl. Mit 163 PS ab 24.990 Euro.

Bildergalerie: SsangYong Tivoli (2024)

In Spanien hingegen gibt es den 1,5-Liter-Turbobenziner in zwei Leistungssstufen, die Einstiegsversion leistet dort 135 PS. In Kombination mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe erreicht man damit 181 km/h und verbraucht nach dem WLTP-Zyklus 6,98 Liter pro 100 km. Interessant: Damit ausgerüstet gibt es den Tivoli schon für unter 18.000 Euro.

Darüber liegt die 163-PS-Variante, die das gleiche maximale Drehmoment auf die Vorderachse überträgt (280 Nm) und 7,04 Liter pro 100 km verbraucht. Optional kann dieses Aggregat mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe gekoppelt werden, wobei das Drehmoment auf 260 Nm sinkt. Diese Option ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h und verbraucht 7,65 Liter auf 100 km.

SsangYong Tivoli 2024

Ein wichtiges Detail: Der Wagen kann gegen einen Aufpreis von 2.750 Euro mit einer Autogasanlage ausgestattet werden. Zu den Vorteilen gehören die niedrigen Kilometerkosten und das spanische DGT-Eco-Label, ohne dass die ursprüngliche Garantie von fünf Jahren oder 100.000 km beeinträchtigt wird.

Der "neue" Tivoli ist in Spanien in drei Ausstattungsvarianten erhältlich: Line, Urban Plus und Limited. Die erste Ausstattungslinie umfasst sechs Airbags, Alarmanlage, Abstandswarner, Spurhalteassistent, Klimaanlage, Tempomat, Müdigkeitserkennung, automatische Notbremsung, Verkehrszeichenerkennung sowie Licht- und Regensensor.

Die Urban Plus-Ausstattung bietet zusätzlich eine Rückfahrkamera, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, getönte Scheiben, LED-Nebelscheinwerfer, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, einen 8-Zoll-Bildschirm, ein Android/Apple-kompatibles Multimediasystem und ein Lederlenkrad.

Das Topmodell Limited schließlich bietet einen Knieairbag, eine Freisprecheinrichtung, einen Fernlichtassistenten, eine Dachreling, eine zweifarbige Karosserie, digitale 10,2-Zoll-Instrumente, 18-Zoll-Räder, anklappbare Außenspiegel, Parksensoren und eine gemischte Polsterung in Lederoptik.

Preise des neuen SsangYong Tivoli 2024 in Spanien:

Version . Leistung Preis
G15T 135 Linie 135 PS 17.900 Euro
G15T 135 Urban Plus 135 PS 19.900 Euro
G15T 163 Urban Plus Aut. 163 PS 21.900 Euro
G15T 163 Limited 163 PS 23.700 Euro
G15T 163 Limited Aut. 163 PS 25.700 Euro