Auf dem Pariser Autosalon 2012 feierte der Jaguar F-Type seine Weltpremiere. Nach 12 Jahren ist jetzt Schluss. Exakt 50 Jahre nach dem Produktionsende des legendären E-Type wandert das letzte produzierte Fahrzeug in die Jaguar Heritage Collection.

Dort darf der Allerletzte in diesem Jahr an einer Reihe von besonderen Veranstaltungen und Aktivitäten teilnehmen. Wobei die letzten beiden Jaguar F-Type es besser treffen würden. Denn die hauseigene Sammlung ikonischer Modelle wird nicht nur um das finale Coupé, sondern auch um das finale Cabriolet bereichert. 

Bildergalerie: Letzter Jaguar F-Type (2024)

Der wirklich finale F-Type der beiden ist jedoch das Cabrio in "Giola Green" mit schwarzem Dach. Ein 5,0-Liter-V8 treibt den mächtigen Fön mit 575 PS an. Platz genommen wird standesgemäß auf einer Innenausstattung aus braunem Windsor-Leder. Laut Jaguar ähnelt diese dem letzten E-Type der Serie III aus dem Jahr 1974 mit einem 5,3-Liter-V12 – natürlich ebenfalls ein Cabriolet.

Fast am selben Tag vor 50 Jahren beendete auch der allerletzte E-Type im Jahr 1974 die Produktion. Dieser trat ab für einen neuen radikaleren Jaguar XJ-S. Auch der F-Type läutet eine neue Jaguar-Phase ein. Ein viertüriger Elektro-GT soll die prestigeträchtige Marke in eine rein elektrische Zukunft führen. Die Präsentation ist für das Jahr 2025 geplant.

"Die einzigartige Vision des Gründers von Jaguar, Sir William Lyons, war es, immer zukunftsorientiert, relevant und originell zu sein. Auf dieser Grundlage hat Jaguar fast ein Jahrhundert lang den modernen britischen Luxus weiterentwickelt.

Heute, am Tag, an dem wir den F-TYPE und unsere 75-jährige Geschichte innovativer Jaguar Sportwagen feiern, blicken wir auch dem Beginn einer neuen Ära entgegen. Wir werden die Marke Jaguar neu erfinden und weiterentwickeln, wobei wir uns auf mehr Kundennähe und Engagement konzentrieren – getragen von unserem Anspruch, zu inspirieren wie kein anderer", so Rawdon Glover, Managing Director bei Jaguar.

Die Cabrio-Version des F-Type war der erste zweisitzige Sportwagen von Jaguar nach 40 Jahren. 2013 konnte die britische Marke die Auszeichnung "World Car Design of the Year" einheimsen. Insgesamt wurden satte 87.731 Fahrzeuge produziert.

Aber keine Angst, zwar ist das Produktionsende des F-Type in Castle Bromwich erreicht, bis Anfang 2025 wird der schicke Sportler aber noch erhältlich sein. Die Allerletzten werden Sie jedoch nicht mehr bekommen. Die stellen sich jetzt neben die ebenfalls letzten produzierten Fahrzeuge der Modelle XE, XF und XF Sportbrake, deren Produktion ebenfalls vor kurzem eingestellt wurde.