Wir erinnern uns wohlwollend: 2004 kam der erste neue Chrysler 300 heraus, als 300C und sogar als Kombi gab es den Ami auch bei uns. Der Nachfolger erschien 2011 und wurde in Europa bis 2014 als Lancia Thema angeboten. Nunja. Schwamm drüber. Ironie der Geschichte: Kurz vor dem Comeback von Lancia ist der 300 jetzt Vergangenheit. 

In einer feierlichen Zeremonie im Montagewerk Brampton in Ontario wurde das letzte Kapitel eines legendären amerikanischen Automobils abgeschlossen. Der letzte Chrysler 300C rollte vom Band - eine wunderschöne Limousine in Velvet Red - und markierte den Höhepunkt des fast 70-jährigen Erbes dieses Modells. Ende dieses Monats wird auch die Produktion aller 300-Varianten des Jahres 2023 auslaufen.

Im September 2022 stellte Chrysler das letzte Modelljahr vor, das eine limitierte V8-Variante enthielt. Der 2023er 300C verfügte über einen 6,4-Liter-Hemi-Motor mit fast 500 PS Leistung. Die Produktion war streng auf 2.000 Einheiten für die Vereinigten Staaten und 200 für Kanada begrenzt. Alle Fahrzeuge wurden innerhalb von 12 Stunden reserviert. 

Last 2023 Chrysler 300C rolls off the assembly lines

"Die Marke Chrysler ist stolz darauf, das Vermächtnis des Chrysler 300C als echte Automobilikone zu würdigen, eines der ursprünglichen Muscle Cars, die für kühnen amerikanischen Luxus stehen", sagte Chris Feuell, Chief Executive Officer der Marke Chrysler. "Während wir mit unseren Mitarbeitern in Brampton den letzten HEMI-angetriebenen 300C feiern, freuen wir uns auch auf die Zusammenarbeit mit der Marke Chrysler auf dem Weg in eine nachhaltige, vollelektrische Zukunft als Teil des Strategieplans Stellantis Dare Forward 2030."

Die aktuelle Generation des 300 debütierte im Jahr 2011 und war damit eines der ältesten Automobile, die man in den USA noch neu kaufen konnte. Überraschenderweise wurde jeder Chrysler 300 immer noch für 12 Prozent über dem UVP verkauft. Berichten zufolge wird eine neue Elektro-Limousine den 300 ablösen, aber im Moment ist noch nicht viel über diesen Stromer bekannt. Möglicherweise teilt diese sich die Basis mit dem elektrischen Dodge Challenger.

Bildergalerie: 2023 Chrysler 300C