450 Stunden Arbeit nur für den Anstrich

Mit Ausnahme des astronomischen Preisschilds von mindestens 335.000 Euro gibt es wirklich viel, was man am neuen McLaren 765LT mögen kann. Er ist absurd schnell und sieht aus, als wäre er soeben aus einem Science-Fiction-Film auf die Rennstrecke geknallt. Selbst gegenüber dem 720S sieht er über die Maßen besonders aus. Vielleicht nicht ganz so außerirdisch wie ein Senna oder ein Speedtail, aber die kosten auch mehr als das Dreifache. 

Nun belassen es Käufer eines Supercars, selbst wenn es sich dabei um solch ein Geldgrab handelt, selten bei der Basis-Ausstattung. Und die Menschen mit den richtig richtig dicken Brieftaschen können immer noch eins draufsetzen und die Herrschaften von McLaren Special Operations um Hilfe bitten. Bei der Individualabteilung des Sportwagenbauers sind die Grenzen nach oben offen und dieser neue 765LT Strata ist das perfekte Beispiel.

Die rot-schwarze Lackierung ist Ihnen vermutlich schon aufgefallen. Die Anbringung des sogenannten "MSO Heritage Memphis Red" in Verbindung mit Akzenten in "MSO Bespoke Cherry Black" verschlingt alleine 450 Stunden an Arbeit. Weitere MSO-Goodies tun sich hinter den Rädern auf, wo man Bremssättel in "Volcano Red" und "Azores" begutachten kann. Ein weiterer Hingucker ist die Carbon-Dachhutze, die Luft in Richtung des 4,0-Liter-Biturbo-V8 leitet.   

Natürlich ist MSO solventen Kunden auch gerne dabei behilflich, das Interieur ihres 765LT aufzubrezeln. In diesem Fall werden Gestühl und die Carbon-Einstiegsleisten mit einer Strata-Grafik und dem MSO-Logo versehen. Das Memphis-Rot des Exterieurs findet sich innen unter anderem hinter den Schaltpaddles und an der 12-Uhr-Markierung des Lenkrads wieder. 

Die spezielle Strata-Grafik kommt auch am Fahrzeugschlüssel zum Einsatz, für alle, die den normalen Schlüssel eines 765 zu ordinär finden. Ein Prozess der schlappe 14 Stunden Arbeit beansprucht. 

Nur 765 Exemplare des 765LT wird es geben. Die Produktion für 2020 ist bereits ausverkauft. Laut McLaren übersteigt die Zahl der Interessenten für 2021 bereits die Produktionskapazität. Bleibt abzuwarten, wie viele der Interessenten am Ende tatsächlich auch einen Kaufvertrag unterzeichnen.  

Bildergalerie: McLaren 765LT Strata Theme By MSO