Update vom 19.06.2023: Nachdem uns bereits im Januar 2023 ein neuer Hyundai Santa Fe vor die Erlkönigfotografenlinse gefahren ist, sind nun neue Fotos aufgetaucht, die ohne Schnee mehr Einblicke in die Zukunft der SUV-Baureihe ermöglichen. So scheint der Hersteller nun Serienleuchten zu verbauen, die bereits die H-förmige Lichtsignatur beherbergen. Aber ... sehen Sie selbst.

Bildergalerie: Hyundai Santa Fe (2024) als Erlkönig zeigt Lichtsignatur

Hyundai arbeitet also an einer neuen Generation des Santa Fe. Ein weiterer Beweis dafür sind diese Erlkönigaufnahmen, die das große SUV schwer getarnt bei winterlichen Tests zeigen. Die Tarnung reicht so weit, dass sogar falsche Karosserieteile angebaut wurden. Was sich darunter verbirgt? Wir verraten es Ihnen ...

Es ist nämlich nicht das erste Mal, dass wir Fotos von einem Santa Fe-Prototypen erhalten haben. Aber neu ist, dass wir ihn bei Tests auf Schnee sehen. Unglücklicherweise hält der südkoreanische Hersteller eine große Menge an Tarnung aufrecht, was wahrscheinlich darauf hindeutet, dass wir Zeugen der relativ frühen Stadien der Onroad-Tests sind. Trotz alledem ist die kantige Form des Santa Fe aber nicht zu übersehen.

Bildergalerie: Hyundai Santa Fe (2024) als Erlkönig

Bis zu einem gewissen Grad hat man bei dieser frühen Sichtung des Santa Fe das Gefühl, einen deutlich größeren Kia Soul vor sich zu haben. Die flache Dachlinie, die großen Überhänge und die kantigen Linien deuten auf ein radikal neues Design des SUVs hin. Die Räder scheinen etwas klein für das Fahrzeug zu sein, aber wir wetten, dass sie einen Durchmesser von mindestens 18 Zoll haben. 

Unsere Kollegen von Kolesa.ru haben sich übrigens schon einmal die Tarnung komplett weggedacht und zwei Renderings anhand der Erlkönigaufnahmen angefertigt. Kann sich sehen lassen, oder? Vor allem die LED-Scheinwerfer im H-Design und die Rückleuchten im Stil des Hyundai Staria würden schon Eindruck machen.

Hyundai Santa Fe (2024) als Rendering
Hyundai Santa Fe (2024) als Rendering

Was spielt sich unter der Haut ab? Wir wissen sicher, dass der neue Santa Fe seine Basis mit dem Kia Sorento teilen wird. Aber es ist unklar, ob die neue Modellgeneration wesentliche Änderungen unter der Haube mit sich bringen wird. Derzeit wird der Santa Fe mit Benzin- und Hybridmotoren verkauft. Ein Turbodiesel es ebenfalls im Angebot.

Wir gehen davon aus, dass der Santa Fe auch weiterhin als fünf- und siebensitzige Version angeboten wird. Zur Erinnerung: In Südkorea wird das Modell auch in einer sechssitzigen Variante mit Kapitänssitzen in der zweiten Reihe verkauft. Die aktuelle Generation des SUVs wurde 2019 eingeführt und Hyundai hat ihm 2021 schon eine erste Auffrischung verpasst.

Hyundai hat offiziell bestätigt, dass die nächste Generation des Santa Fe noch in diesem Jahr auf den Markt kommen wird. Wir kennen den genauen Zeitplan des Debüts nicht, aber es heißt, dass wir das Modell im Sommer sehen werden und der Verkauf wahrscheinlich noch vor Jahresende als 2024er-Modell beginnen wird.