Hoffnung, liebe Puristen! Wohl kein Turbo im nächsten GT3

Gerüchten zufolge könnte Porsche beim nächsten 911 GT3, der wohl 2020 auf uns zu kommt, erstmals auf Zwangsbeatmung umsteigen. Diese Aussicht versetzt die Puristen weltweit in Aufruhr. Allerdings hat Porsche immer betont, bei seiner Rennstrecken-Ikone so lange wie möglich am Saugmotor festhalten zu wollen. Basierend auf dem, was wir in diesem neuen Erlkönigvideo zu hören bekommen, das einen GT3-Prototypen bei Tests in Monza zeigt, können die Enthusiasten jedoch aller Voraussicht nach aufatmen. Allem Anschein nach wird auch der neue GT3 (992) ohne Turbolader auskommen.

911 GT3 heute und morgen

Der Prototyp im Video sieht bereits relativ seriennah aus. Bei näherem Hinsehen erkennt man aber doch noch einiges an Tarnung, gerade was die Aerodynamik-Kniffe betrifft, die die Ingenieure aus Weissach wohl für das neue Modell planen. Und wo wir gerade von Aerodynamik sprechen: Der massive Heckflügel sieht deutlich anders aus, als der, den wir vom scheidenden 991.2-GT3 kennen. Gerade die seitlichen Endplatten wirken wesentlich aggressiver geformt als zuletzt. Allerdings handelt es sich hier noch immer um einen relativ frühen Prototypen. Da wird gerne mal ein wenig experimentiert, womöglich auch im Hinblick auf das nächste GT3-Cupauto, den Kundensport-Rennwagen also.

Ansonsten erkennen wir natürlich das durchgehende LED-Leuchtenband am Heck, das künftig alle Varianten des 992er-Porsche 911 zieren wird. Die offizielle Premiere des normalen 992 Carrera steht kurz bevor. Die großen Jungs (Turbo und diverse GT-Modelle) dürften dann nach und nach eintrudeln. Wie gesagt, mit dem neuen GT3 ist wohl nicht vor 2020 zu rechnen.

Nach Aussagen des Menschen, der dieses Erlkönig-Video auf Youtube hochgeladen hat, fuhr Porsche in zwei Tagen gerade mal fünf Testrunden mit dem 911 GT3. Das Material wurde während eines privaten Testtags in Monza aufgenommen. Dort erprobte man auch die gerade vorgestellte Neuinterpretation des Porsche 935

Natürlich befindet sich der nächste GT3 noch in einer frühen Testphase, allerdings deutet vieles darauf hin, dass er mit dem geliebten Saugmotor in die nächste Runde gehen wird. Ob es auch weiterhin ein Schaltgetriebe geben wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht zu sagen.

Anmerkung: Der Erlkönig in der Galerie ist natürlich ein anderer als der im Video

Video: NM225 Car HD Videos / YouTube

Bildergalerie: 2020 Porsche 911 GT3 Erlkönigbilder