Der Vierliter-Motor singt wie Adele… würde sie Kettensägen gurgeln.Im Video seht ihr, wie sich unser Redakteur in ein kicherndes Wrack verwandelt.

Klar, der Porsche 911 GT3 kostet einen dicken Batzen Geld und die meisten von uns werden ihn sich niemals leisten können. Trotzdem ist die Auto-Welt durch seine Existenz ein besserer Ort. Mit dem GT3 wüten 500 handgeschaltete PS über den Asphalt, die die volle Aufmerksamkeit des Fahrers fordern. Der Vierliter-Sechszylinder singt dabei wie Adele… würde sie Kettensägen gurgeln. Das Fahrerlebnis lässt sich nur schwer beschreiben. Schaut einfach das Video und seht Redakteur Daniel Hohmeyer dabei zu, wie ihn der GT3 in ein kicherndes, emotional überwältigtes Wrack verwandelt. Test: Porsche 911 GT3 mit 6-Gang-Handschalter.

Musik: Frametraxx.de, Musicfox.com