Das hier ist das Einstiegs-SUV von VW für den US-Markt

Vermutlich werden Sie sich schon beim Lesen der Überschrift gedacht haben: VW Taos? Das Ding sieht doch aus wie der Tiguan! Jein. Mit gut 4,45 Meter ist der Taos zwar ungefähr so lang wie der Euro-Tiguan. Aber er soll dessen Platz in den USA einnehmen und wird in Mexico gebaut. 

In den Staaten gibt es nämlich bereits einen Tiguan, doch das ist "unser" Tiguan Allspace mit 4,70 Meter Länge. Darüber rangiert der knapp fünf Meter lange Atlas. Der Taos hingegen basiert größtenteils auf dem chinesischen VW Tharu und ist künftig das Einstiegs-SUV von VW in den USA. (T-Cross und T-Roc sind für dortige Verhältnisse kurz vor Smart-Niveau ...) 

Alles klar? Wenn nicht: Auch nicht schlimm. Denn unsere Kollegen von Motor1.com USA durften den VW Taos bereits als Prototypen fahren. Wie ist der Eindruck von Mister Evans? 

Obwohl Volkswagen einer der größten Automobilhersteller der Welt ist, steckt das Unternehmen noch immer in einer Suche nach Orientierung. Der Konzern, der in den USA immer noch vom Abgasskandal aus 2015 gebeutelt wird, hat für die nächsten Jahre einige Ziele: das Vertrauen der Verbraucher zurückgewinnen, den Absatz auf dem US-Markt ausbauen und eine ganzheitliche Beziehung zwischen Führungskräften, Designern und Ingenieuren entwickeln.

Überraschenderweise könnte das neue Subkompakt-SUV VW Taos die Komplettlösung des Unternehmens für jedes dieser Probleme sein. Der Taos wird sich unter dem Tiguan in die US-Crossover-Produktpalette des Unternehmens einfügen und Volkswagen dort zu einen Konkurrenten zum Nissan Rogue Sport, Hyundai Tucson und Kona, Kia Seltos und Subaru Crosstrek verhelfen.

Und wie andere Volkswagen-Modelle setzt auch der Taos deutlich auf seine teutonischen Wurzeln (auch wenn er im mexikanischen Puebla gebaut wird und viele Teile mit dem chinesischen VW Tharu gemeinsam hat). Nichtsdestotrotz repräsentiert er zusammen mit dem vollelektrischen ID.4 eine neue Ära der Volkswagen-Fahrzeugentwicklung, die wir während einer kürzlichen Fahrt eines Taos-Prototypen erleben durften.

2022 Volkswagen Taos Prototype Front Quarter
2022 Volkswagen Taos Prototype Rear Quarter
2022 Volkswagen Taos Prototype Side Profile

Ingenieurtechnischer Scharfsinn

Johan de Nysschen, Chief Operating Officer (COO) des Volkswagen-Konzerns, sagt, dass eine Schlüsselkomponente für den zukünftigen Erfolg der Marke der Bau regional passender Fahrzeuge ist. Die Zeiten, in denen ein zentralisiertes VW-Hauptquartier weltweit das Sagen hatte, sind damit vorbei. Wolfsburg werde stattdessen nur noch allgemein strategisch vorgehen und die Details der lokalen Führung überlassen.

Mit diesem Hintergedanken nutzt das Taos den modularen Querbaukasten (MQB), die unter jedem VW für den US-Markt mit Ausnahme des Passat steckt - ebenso wie in vielen globalen Modellen wie den T-Roc, Polo, Audi Q3 und Skoda Karoq. Das steife Chassis weist ihn als ein in Deutschland entwickeltes Fahrzeug aus, das mit regionalspezifischem Fahrzeug-Styling und Verbraucher-"Touchpoints" ausgestattet ist (die Karosserie und das Interieur sind "Tophat", wie de Nysschen es auf englisch ausdrückt).

Das bedeutet, dass der Taos seine eigenen, einzigartigen Materialien im Innenraum erhält, anstatt Anleihen bei den optisch ähnlichen Tharu oder anderen globalen VW-SUVs zu machen.

2022 Volkswagen Taos Prototype Front End
2022 Volkswagen Taos Prototype Rear End
2022 Volkswagen Taos Prototype Front Quarter
2022 Volkswagen Taos Prototype Rear Quarter

Darüber hinaus erhält der VW Taos auch einen exklusiven Antriebsstrang, nämlich einen turboaufgeladenen 1,5-Liter-Reihenvierzylinder namens EA211, der aus dem aktuellen 1,4-Liter-Jetta von Volkswagen mit einer langen Liste von Effizienz- und Leistungssteigerungen entwickelt wurde. Eine APS-Beschichtung auf den Zylinderlaufbuchsen reduziert die Reibung erheblich, während ein kennfeldgesteuertes Kühlmodul den Motor schnell aufwärmt und ihn auf seiner effizientesten Temperatur laufen lässt.

Kraftstoffeinspritzdüsen mit höherem Druck sorgen für eine bessere Kraftstoffzerstäubung und eine vollständigere Verbrennung, wodurch die Emissionen reduziert werden. Abhilfe schafft ein hohes (bei einem Turbo ohnehin) Verdichtungsverhältnis von 11,5:1.

Der 1,5-Liter-Motor läuft im Miller-Verbrennungszyklus, bei dem sich die Einlassventile schon früh im Ansaugtakt schließen, um den Kraftstoffverbrauch zu senken. Und am beeindruckendsten ist, dass der Taos die erste Anwendung eines serienmäßig produzierten Turboladers mit variabler Geometrie in Nordamerika ist.

Bewegliche Turboladerschaufeln verringern den Nachlauf bei niedrigen Drehzahlen und vermeiden den Wastegate-Massenstrom bei höheren Drehzahlen, was sowohl die Leistung als auch den Wirkungsgrad verbessert. Zusammengefasst ergibt das kleine Vierergespann 160 PS Leistung und 250 Newtonmeter Drehmoment.

2022 Volkswagen Taos Prototype Front Quarter

Eindrücke von der Straße

Die erhöhte Leistung des Motors macht sich beim Ausrollen aus der Parklücke sofort bemerkbar. Während Subkompakt-Crossover manchmal die Budgetbeschränkungen ihrer Fahrer mit keuchenden Antrieben bestrafen, fühlt sich der Taos im unteren Bereich muskulös an, mit viel Drehmoment zum Einfädeln in den Stadtverkehr.

Auch bei höheren Motordrehzahlen fällt die Leistung nicht ab. Stattdessen fühlt sich der Turbobenziner des kleinen VWs erstaunlich leistungsfähig an, egal ob man als ökologisch orientierter sanfter Fahrer früh hochschaltet oder mit Bleifuß bei Vollgas am roten Drehzahlbereich.

Die Modelle mit Frontantrieb übertragen ihre Kraft über ein Achtgang-Automatikgetriebe an die Räder, das in der Vorserie noch etwas zurückhaltend beim Herunterschalten schien. Die allradgetriebenen Taos erhalten ein Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, das spritziger sein sollte. Bevor das Fahrzeug im nächsten Jahr auf den Markt kommt, halten wir uns aber mit einem endgültigen Urteil zurück.

Bildergalerie: Volkswagen Taos (2021) für Brasilien auf Teaserbildern

In Bezug auf Fahrverhalten und Handling ist der neue Taos vielversprechend, aber wir können nicht umhin, ein wenig besorgt über einige der Verhaltensweisen zu sein, die der Vorserienprototyp gezeigt hat. Bei Autobahngeschwindigkeiten fühlte sich der kleine Volkswagen etwas unruhig an, und die Lenkung machte es schwierig, einen konsistenten, geradlinigen Weg zu finden. Da der Taos 29 Zentimer kürzer als der Tiguan (Allspace) ist, könnte er auch unter einer gewissen Nervosität bei kurzem Radstand leiden.

Auch hier haben die VW-Ingenieure noch einige Monate Zeit, um diese Bedenken auszuräumen. Wir werden also sehen, ob der Taos noch besser ist, wenn er im Sommer 2021 auf den Markt kommt.

Volkswagen Taos Teaser

Seine Kabine ist ein attraktiver und komfortabler Ort zum Verweilen, mit raffiniertem Styling, viel Platz und einem digitalen Cockpit. Das Interieur ist noch nicht auf dem finalen Stand, so dass VW uns nicht viel Zeit zum Stöbern (geschweige denn zum Fotografieren) erlaubte, aber es sollte in Bezug auf Materialqualität und Komfort in seiner Klasse konkurrenzfähig sein.

Die oberen Türverkleidungen und Armlehnen mit Soft-Touch-Oberflächen sehen gut aus und fühlen sich gut an, ebenso wie das lederummantelte Lenkrad unseres Testfahrzeugs. Im unteren Teil des Armaturenbretts und den Türverkleidungen wurden einige billige Kunststoffe gefunden, wahrscheinlich ein Ergebnis der Kostensenkungen des Unternehmens bei Produkten für den US-Markt.

Wie geht es beim Taos weiter?

Der Volkswagen Taos wird am 13. Oktober offiziell in den USA vorgestellt. Das Unternehmen hat versprochen, dass man dort den Einstiegs-SUV im nächsten Jahr als Modell 2022 in den Ausstellungsräumen der Händler sehen wird. Die Preisgestaltung ist immer noch ein Rätsel (und wird wahrscheinlich erst kurz vor der Markteinführung bekannt gegeben), aber er wird auf jeden Fall billiger sein als der Tiguan, der 2020 bei 24.945 Dollar startet.

Tatsächlich wären wir nicht allzu überrascht, wenn der Taos bei weniger als 20.000 Dollar losgeht. Wenn das der Fall ist, würde er Rivalen wie den Hyundai Kona mit 20.300 Dollar, den Nissan Rogue Sport mit 23.430 Dollar und den Kia Seltos mit 21.990 Dollar unterbieten. Selbst wenn er bei etwa 22.000 Dollar oder so beginnt, dürfte der Volkswagen Taos 2022 ein Verkaufsschlager für das Unternehmen sein, da er unter den SUV-hungrigen amerikanischen Käufern reichlich Fans finden sollte.

Bildergalerie: Volkswagen Taos (2021) Prototyp

2022 Volkswagen Taos Prototype

Motor Turbocharged 1.5-liter I4
Leistung 158 Horsepower / 184 Pound-Feet
Getriebeart Eight-Speed Automatic
Antrieb Front-Wheel Drive
Verbrauch T.B.D.
Leergewicht 3,200 Pounds (est)
Anzahl der Sitze 5
Basispreis $20,000 (est)
Marktstart 2021