G60: So heißt die neue 5er-Reihe, die jetzt in den Handel kommt, bei BMW intern. Im Frühjahr 2024 feiert eine recht naheliegende Variante ihre Weltpremiere. Der G61 alias Touring alias der besonders bei Flottenkunden beliebte Kombi. Jetzt gibt BMW schon einmal einen zarten Teaser-Ausblick.

Doch das Bild bietet keine wahnsinnig neuen Erkenntnisee. Höchstens die hinteren Leuchten, die leicht denen des aktuellen 3er Touring ähneln, ebenso der Heckabschluss. Nicht ohne Grund sind die zuletzt erwischten Erlkönige von BMW i5 und 5er Touring erst ab der B-Säule getarnt. Der Rest entspricht der neuen 5er Limousine, die wir als i5 bereits getestet haben.

Bildergalerie: BMW i5 eDrive40 (2023) im Test

Wörtlich heißt es bei BMW: "Die zweite Karosserievariante der neuen BMW 5er Reihe wird mit dem gleichen Antriebsportfolio erhältlich sein wie die neue BMW 5er Limousine. Das bedeutet, dass der neue BMW 5er Touring als erstes Premium-Automobil seiner Art mit hocheffizienten Verbrennungsmotoren einschließlich 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie, Plug-in-Hybrid-Systemen und erstmals auch mit einem vollelektrischen Antrieb angeboten wird. Die einzigartige Kombination aus sportlicher Eleganz, moderner Funktionalität und lokal emissionsfreier Fahrfreude wird speziell für die Automobilmärkte in Europa sowie in Japan und Taiwan entwickelt."

Ergo können Kunden im deutschsprachigen Raum auf die schon bekannten Motorisierungen zurückgreifen: 520i mit Mildhybrid und nominell 190 PS, 530e (299 PS Systemleistung) und 550e xDrive (489 PS) als Plug-in-Hybride sowie auf Diesel-Seite der 520d (197 PS, optional mit Allrad). Beim Selbstzünder könnten noch stärkere Varianten folgen, doch das bleibt abzuwarten. Auf einen Sechszylinder-Diesel dürfte man vergeblich hoffen.

Natürlich wird es den Touring auch als rein elektrischen i5 geben. Analog zur Limousine wird es den eDrive40 mit 250 kW (340 PS) und den M60 xDrive mit 442 kW (601 PS) geben. Auch die Preise dürften keine Überrasching darstellen: Zum deutschen Marktstart am 21. Oktober 2023 beginnt die neue 520i Limousine bei 57.550 Euro. Bislang war der 5er Touring etwas über 2.000 Euro teurer, er dürfte sich also ab 2024 mit knapp unter 60.000 Euro einordnen.

Bildergalerie: BMW 5er 2023 Basismodell