Der VAZ-2101 ist eine Limousine aus der von AvtoVAZ hergestellten Shiguli-Reihe. Das Fahrzeug ist ein Lizenznachbau des Fiat 124. Die Produktion wurde am 19. April 1970 aufgenommen und 1988 eingestellt. Es entstanden rund 4,7 Millionen Exemplare. Für den Export wurde der Markenname Lada verwendet, während in der Sowjetunion alle Modelle weiterhin Shiguli hießen.

Im russischen Volksmund wurden zumindest die Limousinen der Modellreihe VAZ-2101 "Kopeika" (zu Deutsch Pfennig/Groschen) genannt. Der Export wurde 1984 eingestellt. Die an sowjetische Verhältnisse angepasste Lizenzversion des Fiat 124 erfreute sich auch in den beiden deutschen Staat einer Beliebtheit, wenngleich Luxus nie ein Thema war. Doch das hat nun ein Tuning-Studio aus Bulgarien geändert. Und das Resultat ist phänomenal.

Alles begann mit der kompletten Demontage der Kabine und der vollständigen Schalldämmung der Karosserie. Äußerlich wurde an dem Wagen nicht viel verändert, dafür hat man sich innen ausgetobt. Die Tuner schufen eine maßgeschneiderte Mittelkonsole, die ein Aftermarket-Audiosystem beherbergt. Darunter befindet sich der mit Leder ummantelte Schalthebel und weiter unten eine Aluminiumplakette mit dem Baudatum und dem Namen des Besitzers. 

Lada VAZ-2101 aus Bulgarien mit veredeltem Innenraum

Fast jedes einzelne Detail des Innenraums wurde gründlich modifiziert, nur die mittleren Lüftungsdüsen scheinen unangetastet geblieben zu sein. Die Sitze stammen aus einem Toyota-Fahrzeug und wurden in feines braunes Leder mit kontrastierenden weißen Nähten gehüllt. Pedalabdeckungen aus Aluminium, ein Holzlenkrad im Retro-Look und weiße Instrumente sind nur einige der einzigartigen Merkmale dieses Lada.

Unser Lieblingsteil des Projekts sind die kleinen Taschen, die an den vorderen Türverkleidungen angebracht sind. Eine ähnliche Lösung findet sich auch an den Rückenlehnen der Vordersitze, und für die Fondpassagiere gibt es sogar kleine Nappaleder-Kissen.

Für das gesamte Projekt benötigte das bulgarische Team etwa vier Monate. Und nein, den Wagen kann man nicht kaufen - laut dem lokalen Autoclub.bg handelt es sich um ein Unikat.

Bildergalerie: Lada VAZ-2101 aus Bulgarien mit veredeltem Innenraum