Der 5er umrundet die Nordschleife als Limousine und Kombi

Mit Blick auf die große Modellpflege der BMW 5er-Reihe gibt es sicher keinen Mangel an Erlkönigfotos. Wir haben das Facelifting der oberen Mittelklasse aus Bayern schon bei der Limousine und dem Kombi gesichtet. Heute können wir aber die bisher aufschlussreichsten Aufnahmen präsentieren. Sie kommen vom Nürburgring und zeigen zwei verschiedene Prototypen.

Der erste ist ein dunkelblauer 5er Touring, der dem Testwagen, den wir Anfang des Monats entdeckt haben, sehr ähnlich sieht. Es hat die gleiche Menge an Tarnung und sogar die gleichen Räder, aber die Nummernschilder sagen uns, dass es sich um ein anderes Auto handelt.

Die Verkleidung an der Vorderseite beinhaltet offensichtlich noch Fake-Komponenten, aber wir können mehr von den Scheinwerfern sehen, die ein neues internes Layout mit einer ausgeprägteren LED-Tagfahrlichtsignatur erhalten werden. Anders als beim 7er wird der Nierengrill beim aktualisierten 5er nicht größer, aber im Moment kann noch nichts final bestätigt werden.

Es gibt auch einen dunkelblauen Limousinen-Prototypen, der auf größeren Rädern fährt, die massive Bremssättel verstecken. Lassen Sie sich von den M-Badges nicht täuschen - dies ist kein vollwertiger M5, sondern höchstwahrscheinlich ein leistungsstarkes Dieselmodell, das mit dem M Performance-Paket ausgestattet ist. Wir tippen auf den gelifteten M550d.

BMW 5er-Reihe Facelift (2020) als Erlkönig erwischt

Apropos Motoren: Es wird erwartet, dass der Facelift-5er eine neue Hybridoption erhält. Vorläufig 545e xDrive genannt, wird diese den Plug-in-Antriebsstrang vom 745e xDrive iPerformance übernehmen, was bedeutet, dass unter der Haube ein 3,0-Liter-Turbo-Sechszylinder mit einem Elektromotor kombiniert wird. Im 5er PHEV wird eine kombinierte Systemleistung von etwa 375 PS (280 Kilowatt) erwartet. Bereits im September 2019 führte BMW Mildhybrid-Technik beim 5er ein.

Mit der Weltpremiere der überarbeiteten 5er-Reihe ist nicht in den kommenden Monaten zu rechnen. Wir erwarten, dass der 5er LCI (so die interne Bezeichnung für das Facelift) in der zweiten Jahreshälfte 2020, pünktlich zum Modelljahr 2021, vorgestellt wird.

Fotos: Automedia, CarPix

Bildergalerie: BMW 5er-Reihe Facelift (2020) als Erlkönig erwischt