Neues Modell zwischen Captur und Kadjar?

Drei SUVs sind mittlerweile das allermindeste, was man als Hersteller im Portfolio haben sollte, und es gibt Marken wie Mercedes oder BMW, die haben noch deutlich mehr. Auch kommen immer noch weitere Modelle hinzu. So bringt Ford den Puma, ein Elektro-SUV mit Mustang-Design und den Explorer, Kia plant den XCeed und den Seltos, und das sind nur willkürlich herausgegriffene Beispiele. Renault hat bisher Captur (4,12 Meter), Kadjar (4,49 Meter) und Koleos (4,67 Meter), aber das reicht offenbar noch nicht. Unser Erlkönig-Fotograf hat Bilder von einem weiteren B-Segment-SUV gemacht.

Das neue Auto sieht auf den ersten Blick aus wie ein Captur. Aber es handelt sich um eine hochgelegte Version des gerade abgelösten Clio IV. Dessen Karosserie wird allerdings nur als Verkleidung genutzt, das Serienauto wird natürlich anders aussehen. Dass es kein Captur und überhaupt kein fertiges Auto ist, sieht man zum Beispiel an dem gigantischen Abstand zwischen Reifen und Radkasten. Auffällig ist auch die große Bodenfreiheit.

Technische Basis für den Neuling ist die Plattform CMF, auf der auch der (bald vorgestellte) Captur II und der (in Genf 2019 präsentierte) Clio V basieren. Das heißt, größenmäßig wird der Unterschied zum Captur nicht allzu groß sein. Ob der Neuling kleiner oder größer sein wird? Wir vermuten größer, denn der Captur bewegt sich mit seinen 4,12 Meter am unteren Rand des Segments und zwischen 4,12 Meter und den 4,49 Meter des Kadjar wäre noch Platz.

Warum aber bringt Renault überhaupt ein zweites Modell, wenn es sich in der Größe kaum unterscheidet? Nun, wegen der Individualisierung wahrscheinlich. Außerdem: Opel Mokka X und Crossland X liegen auch nicht weit auseinander, und Ford Puma und Ecosport voraussichtlich genauso. Eine Möglichkeit zur Differenzierung wären ein Allradantrieb (den Captur gibt es ausschließlich als Fronttriebler) und dazu passend eine stärker offroadbetonte Optik als beim stadtfeinen Captur. Bei den Motoren wird es wohl kaum Überraschungen geben. Den Captur II soll außer mit den bekannten Benzinern und Dieseln auch mit einem Plug-in-Hybrid-System sowie mit einem Mildhybridsystem geben.

Auf den Markt kommen wird das neue SUV wohl erst nach dem neuen Captur II. Letzterer ist ja bereits fertig und wird Anfang Juli präsentiert, soll dann angeblich Ende 2019 oder Anfang 2020 starten. Das neue kleine SUV könnte Mitte 2020 folgen.

Erlkönig-Bilder: CarPix

Bildergalerie: Neues Klein-SUV von Renault als Erlkönig (2019)