Hinter dem nun gut sichtbaren Panamericana-Grill verbergen sich 421 Pferde

Erst gestern spendierte uns Mercedes-AMG ein neues, sehr rutschiges Teaser-Video zum kommenden A 45. Nur einen Tag später schicken unsere Erlkönigjäger frisches Bildmaterial zum schillernderen "Coupé"-Bruder des Kompaktsportlers. Das meiste an Tarnung ist mittlerweile verschwunden und so freuen wir uns über den bisher besten Blick auf die zweite Generation des CLA 45. Viel Fantasie braucht man hier nicht mehr. Trotz letzten Überresten von Folie an Front und Heck, ist nun im Prinzip klar, wie das Serien-Design aussehen wird. 

Man erkennt es am dicken Panamericana-Grill vorne oder auch an den vier Auspuff-Endrohren hinten: Hier fährt zweifelsfrei das künftige Topmodell mit der 45 auf dem Heckdeckel. Weitere Indikatoren sind die größeren Lufteinlässe in der AMG-typisch geformten Frontschürze, die generöse Abrisskante auf dem Kofferraumdeckel oder der stärker ausgeformte Diffusor. Abgesehen davon wirkt dieser Prototyp ziemlich tief und die Räder stehen extrem satt im Radhaus. Ob das auch in der Serie so bleibt, muss man abwarten.

Offiziell hat Mercedes noch nicht verkündet, welche Maschine den neuen CLA 45 antreiben wird, aber es kann sich ja nur um den gleichen 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo handeln, der auch im A 45 für vermutlich furiosen Vortrieb sorgen wird. In der "Basisversion" bringt er es auf 387 PS. Dazu dürfte es auch beim CLA eine heißere S-Variante mit 421 PS geben. Beide Modelle schicken ihre Wucht über eine 8-Gang-Doppelkupplung an alle vier Räder. Das neue 4Matic-Allradsystem wird ähnlich wie das im Ford Focus RS funktionieren und im CLA 45 S dann wohl auch über einen speziellen Driftmodus verfügen.

Sollten Sie bestialische Fahrleistungen mit einem Schuss mehr Alltagstauglichkeit verbinden wollen: Die Chancen, dass es auch einen CLA 45 Shooting Brake geben wird, stehen relativ gut. Ein wenig wird das alles aber noch dauern. Mit der offiziellen Premiere des A 45 rechnen wir im Mai oder Juni. Ein paar Monate später dürfte der CLA 45 dran sein. Kurz danach dann auch der potente Shooting Brake. 

Und falls Sie der vermutlich angsteinflößend hohe Preis abschreckt: Neben der gerade präsentierten A 35 Limousine (306 PS) wird Mercedes-AMG in Kürze auch den CLA 35 vorstellen. 

Fotos: CarPix

Bildergalerie: Neue Mercedes-AMG CLA 45 2019 Erlkönigbilder