Toyota Supra (2019): Endlich ist er da!

Nach jahrelangen Gerüchten, Spekulationen, Erlkönigfotos und Renderings gibt der wiederbelebte Toyota Supra endlich sein Debüt auf dem Goodwood Festival of Speed 2018 (12. bis 15. Juli). Ein seriennaher Prototyp des japanischen Sportwagens, genannt A90, hat einen Demonstrationslauf beim „Hill Climb“ hingelegt, der auf sein Potenzial hinweist.

Der Mann hinter dem Lenkrad bringt das Showcar definitiv nicht an seine Grenzen. Trotzdem hören wir deutlich das schöne Auspuffgeräusch des Reihen-Sechszylinder-Turbobenziners unter der Motorhaube. Hoffentlich wird die finale Produktionsversion in den Kurven viel schneller sein, aber – hey – das ist doch nur ein Prototyp, oder?

Leider behält Toyota immer noch eine Ganzkörpertarnung bei – so können die endgültigen Formen des neuen Supra nur erahnt werden. Auch die finale Konfiguration unter der Motorhaube bleibt ein Geheimnis, doch einiges können wir schon darüber berichten.

Es gilt als gesetzt, dass im neuen Supra (Toyota spricht stets im Maskulin) ein 3,0-Liter-Turbomotor 340 PS und 500 Newtonmeter Drehmoment über ein Doppelkupplungsgetriebe an die Hinterräder liefert (der 40i-Motor von Kooperationspartner BMW lässt grüßen, den die Münchener bringen auf der gleichen Basis bekanntlich den neuen Z4). Zudem wird Toyota eine leistungsstärkere GRMN-Version in das Programm aufnehmen, wie Chefingenieur Tetsuya Tada bestätigte.

Toyota Supra Pre-Reveal Render
Toyota Supra Pre-Reveal Render

Klicken Sie für eine größere Darstellung auf eines der beiden Bilder

 

Auch eine Einstiegsvariante mit einem 252 PS starkem 2,0-Liter-Turbo-Vierzylinder soll es geben (der 30i von BMW). Nach unbestätigten Angaben benötigt der wiederbelebte Supra mit Sechszylinder-Motor nur 4,5 Sekunden für den Sprint von null auf 100 km/h.

Wir hoffen, dass Toyota den Supra noch vor Ende 2018 vollständig enthüllen wird. Bestätigt ist bereits ein Marktstart in der ersten Hälfte des Jahres 2019. Preise? Im Gespräch sind 63.500 US-Dollar, umgerechnet rund 54.000 Euro (ohne Steuern) für den Sechszylinder. Bis dahin können Sie den ersten dynamischen Auftritt des Supra beim Goodwood Festival of Speed 2018 in unsrem Video genießen.

Lesen Sie auch:

Toyota Supra (2019) in Goodwood