Wenn das sich dem Ende zuneigende Jahr bei Hyundai schon viele Innovationen gebracht hat, so werden es auch 2024 nicht weniger sein, denn das Unternehmen setzt die Aktualisierung und Bereicherung einer immer wettbewerbsfähigeren Produktpalette fort. Nach der Erneuerung eines Schlüsselmodells wie dem Kona im B-SUV-Segment arbeitet der Hersteller nun vor allem an den oberen Fahrzeugklassen.

So werden im neuen Jahr der völlig neue Santa Fe und das Facelift des Tucson (die beide bereits vorgestellt) auf den Markt kommen. Bei den Elektroautos gibt es den Ioniq 7, das erste Facelift des Ioniq 5 und wahrscheinlich auch ein neues Elektro-Modell, das seinen Platz am unteren Ende der Produktpalette einnehmen wird und das im Moment als mögliches Derivat des Casper gehandelt wird.

Hier sind die Hyundai-Neuheiten für 2024:

Hyundai Casper EV

Wie bereits erwähnt, ist eine Neuheit des Jahres 2024 ein hoffentlich erschwingliches Elektroauto. Es wird ein kleines SUV mit einer Länge von etwa 3,70 Metern sein, das auf dem Casper basiert. Einem Modell, dessen Benzinversion heute nicht in Europa erhältlich ist.

Spionagefoto des Hyundai Casper EV 2024

Hyundai Casper EV (2024) als Erlkönig

Es gibt keine Informationen über den elektrischen Teil, aber auch hier kann man interessante Hinweise finden, wenn man einen Blick auf andere Märkte wirft: In Korea zum Beispiel wird der Ray EV verkauft, der kürzlich mit einem 86-PS-Motor und einer 35-kWh-Batterie aktualisiert wurde, die über 200 km Reichweite verspricht. Genug, um den von Citroën und Renault angekündigten neuen kleinen Elektroautos Paroli zu bieten. 

Name Hyundai Casper EV (wird noch bestätigt)
Karosserie Kleinwagen-Crossover
Antriebe Elektro
Erscheinungsdatum 2. Hälfte 2024
Preise

TBA

Hyundai Ioniq 5 Facelift und Ioniq 5 N

Drei Jahre nach der Markteinführung erwartet das Modell, das den neuen Kurs der Ioniq-Familie einleitete, sein erstes Update in Form und Substanz. Das Restyling dürfte bis Mitte 2024 zu sehen sein, mit mehreren ästhetischen Änderungen der Scheinwerfergrafik und des unteren Teils der Karosserie und wahrscheinlich Entwicklungen in der Batterie-Software.

Neue Hyundai Ioniq 5 Spy Shots

Hyundai Ioniq 5 (2024) mit Facelift als Erlkönig

Hyundai Ioniq 5 N im Test

Hyundai Ioniq 5 N (2024)

Es ist auch möglich, dass die neue Sportvariante N Line ihr Debüt gibt, da gleichzeitig der 650 PS starke Ioniq 5 N auf den Markt kommt. Aber wir erwarten auch einige weitere Verbesserungen an den weniger extremen Elektroantrieben und Optimierungen im Energiemanagement, die die bereits gute Reichweite weiter erhöhen werden.

Name Hyundai Ioniq 5 und Ioniq 5 N
Karosserie Mittelklasse-Crossover
Antriebe Elektro
Erscheinungsdatum 1. Hälfte 2022
Preise TBA

Hyundai Tucson Facelift

Das beliebte Kompakt-SUV von Hyundai erhält ein Update. Vor allem im Innenraum. Außen gibt es im Vergleich zum aktuellen Modell eigentlich keine großen Umwälzungen. Der Kühlergrill zeigt sich leicht überarbeitet, die Scheinwerfer wirken etwas größer und es gibt neue Leichtmetallfelgen.

Hyundai Tucson (2024)

Hyundai Tucson (2024) mit Facelift

Im Innenraum des Tucson finden sich starke Anlehnungen an den Ioniq 5, ein neues Lenkrad mit einer Linie aus vier Punkten, die den Buchstaben "H" im Morsecode darstellen, und ein neues Armaturenbrett mit zwei 12,3-Zoll-Bildschirmen, die auf demselben Paneel angeordnet sind, sowie ein neues Layout der Bedienelemente, vor allem derjenigen für die Klimatisierung. Nicht erwähnt wird die Motorenpalette, die bereits mehrere Hybridlösungen umfasst. 

Name Hyundai Tucson
Karosserie Kompakt-SUV
Antriebe Hybrid-Benzin, Diesel (wird noch bestätigt)
Erscheinungsdatum 1. Quartal 2024
Preise

TBA

Hyundai Santa Fe

Der neue Hyundai Santa Fe überrascht mit einem eher klassischen Look, der mit seinen monolithischen Formen und großzügigen Abmessungen an Modelle von vor einigen Jahrzehnten erinnert, aber mit Design-Elementen aus der Welt der Elektroautos gespickt ist. Er misst jetzt 4,83 Meter in der Länge und verfügt über Konfigurationen mit sechs oder sieben Sitzen.

Hyundai Santa Fe im Test

Hyundai Santa Fe (2024)

Apropos Motoren: Der Hyundai Santa Fe wird nur mit elektrifizierten Benzinmotoren auf Basis des 1.6-Turbo-Vierzylinder-Benziners erhältlich sein. Die gleichen Kombinationen, die auch in anderen Modellen und im Cousin Kia Sorento angeboten werden, d.h. Vollhybrid oder Plug-in-Hybrid mit rund 230 und 260 PS. Die Markteinführung ist für Anfang 2024 geplant, die Preise sollen bei rund 50.000 Euro beginnen. 

Name Hyundai Santa Fe
Karosserie Obere-Mittelklasse-SUV
Antriebe Benzin-Hybrid
Erscheinungsdatum Frühjahr 2024
Preise

TBA

Hyundai Ioniq 7

Eine offizielle Vorschau wurde bereits 2023 erwartet, aber bislang konnten wir nur stark getarnte Erlkönige erwischen. Der Hyundai Ioniq 7, der 2021 durch das Seven Concept vorweggenommen wird, wird die Spitze der elektrischen Modellreihe sein. Ein großes SUV mit einer Länge von etwa fünf Metern, einem Radstand von 3,2 Metern und sieben Sitzen. Quasi das Pendant zum Kia EV9. Er soll in der ersten Jahreshälfte debütieren und ein paar Monate später auf den Markt kommen.

Hyundai Ioniq 7 als Erlkönig

Hyundai Ioniq 7 (2024) als Erlkönig

Gerüchte sprechen auch von einer Reichweite, die bei 540 km liegen soll, und von ultraschnellem Aufladen. Geplant sind auch bidirektionale Ladetechnologien mit einer V2L-Funktion, mit der externe Geräte aufgeladen und überschüssiger Strom direkt ins Netz eingespeist werden kann. Schließlich gibt es noch den Highway Driving Pilot, ein Fahrerassistenzpaket, das voraussichtlich das erste für autonomes Fahren der Stufe 3 sein wird.

Name Hyundai Ioniq 7
Karosserie Obere-Mittelklasse-SUV
Antriebe Elektro
Datum der Ankunft Anfang 2024
Preise TBA