Vertane Chancen vom Lancia Fulvia, Audi Quattro, Alfa Duetto bis zur Neo-Ente

In den letzten 20 Jahren haben wir eine Reihe von "Nostalgie-Comebacks" gesehen: vom Fiat 500 über den 124 Spider, den Mini bis hin zum Volkswagen New Beetle und Beetle, ganz zu schweigen von der Alpine A110 oder dem Ford Mustang. Erst kürzlich sorgte der Prototyp eines neuen Renault 5 mit Elektroantrieb für Aufsehen. Hersteller wie Kunden erinnern sich gerne an legendäre Modelle und hoffen auf deren Strahlkraft für neue Autos.

Doch nicht jede Retro-Idee findet ihren Weg in die Serienproduktion. Für jedes Revival-Modell, das auf die Straße gekommen ist, gibt es wahrscheinlich mindestens zwei oder drei andere, die der betreffende Konzern evaluiert und dann aufgegeben hat.

In vielen Fällen wurden sie als Konzeptautos präsentiert, um zu sehen, wie die Öffentlichkeit reagiert, und es wurde uns sogar der Mund wässrig gemacht. In dieser Bildergalerie stellen wir ihnen acht Modelle vor, um die es wirklich schade ist. Aber vielleicht haben die Hersteller ja noch Erbarmen mit uns.