Cadillac ist auch noch in Europa offiziell vertreten. Allerdings hat der Hersteller hierzulande nur noch ein Modell im Programm - den XT4. Und der hat auf seinem US-Heimatmarkt jetzt ein Facelift bekommen, bei dem noch nicht wirklich sicher ist, ob es auch zu uns kommt. Falls dem in Zukunft so sein sollte, empfehlen wir den ersten Test unserer Kollegin aus Nordamerika. Was sie herausgefunden hat? Bitteschön ...


Als ich den Cadillac XT4 in Empfang nahm, fielen mir schnell zwei Dinge auf. Erstens sah er zu schön aus für meinen bescheidenen Parkplatz, denn das 2024er-Modell ist wirklich edel gestaltet. Meine zweite Erkenntnis war, als ich den Innenraum betrat: Oh mein Gott, das ist ein sehr, sehr großer Bildschirm.

Ich plante eine Fahrt von meinem Zuhause in Seattle nach Portland, Oregon. Etwa 300 Meilen (483 km) hin und zurück, um weitere Erkenntnisse zu gewinnen. Doch leider hatte ich das meiste, was der neue XT4 zu bieten hatte, schon gesehen, bevor ich meinen Parkplatz verlassen hatte ...

  Cadillac XT4 Sport (2024)
Motor 2,0-Liter-Vierzylinder-Tubobenziner
Leistung 238 PS / 350 Nm
Verbrauch 25 mpg (ca. 9,4 l/100km laut EPA-Zyklus)
Grundpreis $ 43.190
Testwagen-Preis $ 55.890
Markteinführung Ab sofort
2024 Cadillac XT4 350T AWD, Argent Silver Metallic

Der XT4 ist seit seinem Debüt im Jahr 2018 mechanisch im Wesentlichen unverändert – derselbe 2,0-Liter-Vierzylinder mit Turbolader steckt unter der Haube, und die Kraft wird über dieselbe 9-Gang-Automatik übertragen. Aber er wurde für 2024 eben neu gestaltet. Und das macht ihn besser.

Die vorderen LED-Lichter sind knackiger gezeichnet, der Kühlergrill wirkt aggressiver, ohne an Klasse zu verlieren, und das Heck ist weniger unübersichtlich. Trotz der Tatsache, dass der XT4 das billigste und kleinste SUV von Cadillac ist, sieht er nicht billig aus. Vor allem im Vergleich zu generischeren Premium-Konkurrenten wie dem BMW X1.

Auch der Innenraum wurde drastisch überarbeitet. Die traditionelle Anzeigetafel, die durch einen Touchscreen in der Mitte ergänzt wurde, ist verschwunden. An ihre Stelle ist ein 33,0 Zoll großer Bildschirm getreten, der sich über zwei Drittel der Breite des Armaturenbretts erstreckt und serienmäßig verbaut wird.

Cadillac XT4 350T AWD (2024)

Er ist auffällig und dank der ständig aktivierten Tasten für häufig verwendete Funktionen recht einfach zu bedienen. Noch besser ist, dass er nicht als Ersatz für jeden physischen Knopf im Innenraum dient. Es gibt immer noch eine Reihe schöner Aluminiumschalter für die Klimasteuerung.

Mein XT4 war übrigens kein Schnäppchen. Es handelte sich um die Top-Ausstattung Sport mit praktisch allen möglichen Optionen, einschließlich des neu aufgefrischten Fahrerassistenzsystems Active Safety Package. Der Preis für meinen XT4 lag bei 55.890 US-Dollar (51.227 Euro) und damit im oberen Bereich in dieser Klasse. Dennoch waren die Sitze bequem, der Innenraum fühlte sich dank des durchdacht integrierten Bildschirms nicht billig an und die Innenausstattung war hervorragend, so dass ich mich nicht beschweren konnte.

2024 Cadillac XT4 350T AWD, Argent Silver Metallic
Vorteile: Scharfes Styling, geräumig, exzellentes Kabinenlayout

Als ich mein Auto für die Fahrt nach Portland belud, war ich auch von der Geräumigkeit des XT4 angenehm überrascht. Der Laderaum ist mit 22,5 Kubikfuß (637 Liter) für diese Klasse recht groß und bietet Platz für ein paar Koffer und eine Hutschachtel. Als ich unter der Woche Passagiere beförderte, fanden diese die zweite Reihe mit fast 40 Zoll (rund ein Meter) Beinfreiheit sehr geräumig. Vorne hatte ich trotz des massiven, zwei Reihen überspannenden Panoramadachs in diesem Sport-Modell mehr als genug Kopffreiheit. Der XT4 mag kompakt sein, aber er ist nie beengt.

Leider verblasst die Vorstellung von Luxus, wenn er sich bewegt. Der 238-PS-Motor (in Europa leistet das gleiche Aggregat übrigens übrigens 230 PS) ist für ein 3.600 Pfund (rund 1,6 Tonnen) schweres SUV stark genug, aber er ist laut. Im Frontantriebsmodus hat der XT4 bei starker Beschleunigung außerdem ein gefährliches Lenkmoment. Im Allradmodus wird die Kraft des Turbomotors durch den Antrieb des zusätzlichen Radpaars entzerrt.

2024 Cadillac XT4 350T AWD, Argent Silver Metallic
2024 Cadillac XT4 350T AWD, Argent Silver Metallic

Das Brake-by-Wire-System ist unglaublich unsicher. Es sind nicht die physischen Bremsen selbst, die zwar schwach sind, aber ausgezeichnet funktionieren, wenn man im Notfall Druck ausübt. Das Pedal ist inkonsistent, schwammig, weich und nicht linear. Das machte ein sanftes Bremsen bei Autobahngeschwindigkeiten praktisch unmöglich.

Sogar der optionale adaptive Tempomat schien das gleiche Problem mit der Bremsmodulation zu haben wie ich. Wenn Autos meine Fahrspur kreuzten, bremste der XT4 sanft und dann scheinbar heftig. Das vermittelte mir den Eindruck, dass der Tempomat immer mit einer halben Sekunde Verspätung arbeitet und ständig unvorbereitet ist. Was eine entspannte Fahrt nach Portland hätte sein sollen, wurde dadurch zu einer anstrengenden Reise.

2024 Cadillac XT4 350T AWD, Argent Silver Metallic
Nachteile: Unausgegorener Motor, schwammiges Bremsgefühl, "Sport" ist nicht sportlich

Der Rest des XT4 ist unauffällig. Er fährt sich steifer und lauter, als hätte er sportliche Ambitionen, die zu seinem kantigen Aussehen passen. Aber es ist keine Sportlichkeit in seiner Lenkung zu finden. Ergonomisch macht das Sinn. Die Fahrposition ist aufrecht und das Lenkrad ist weit vorne, was aggressives Fahren fehl am Platz erscheinen lässt. Sein lässiges Auftreten lässt mich fragen, warum Cadillac nicht auf weichere Stoßdämpfer gesetzt hat, um den XT4 in einen entspannten Kilometerfresser zu verwandeln.

Keiner dieser Kritikpunkte wäre für sich genommen ein Grund zur Beanstandung. Die meisten Autos haben schließlich ein paar kleine Ärgernisse. Die wahre Schwäche des XT4 ist, dass er nur wenige Freuden hat, die sie ausgleichen. Das 2024er-Modell ist praktisch, auf dem Papier für seinen Grundpreis gut ausgestattet und wunderschön anzusehen. Es fehlt ihm nur an der Substanz, die es braucht, um sein Aussehen zu untermauern.

2024 Cadillac XT4 350T AWD (with author)

Bildergalerie: Cadillac XT4 350T AWD (2024)

2024 Cadillac XT4 Sport AWD

Motor Turbocharged 2.0-Liter Four-Cylinder
Leistung 235 Horsepower / 258 Pound-Feet
Getriebeart Nine-Speed Automatic
Antrieb All-Wheel Drive
Leergewicht 3,660 Pounds
Verbrauch 22 City / 28 Highway / 25 Combined
Anzahl der Sitze 5
Anhängelast 3,500 Pounds
Kofferraumvolumen 22.5 / 48.9 Cubic Feet
Basispreis $43,190
Preis des Testwagens $55,890
Marktstart Now