Getestet: Opel Meriva 1.6 CDTI mit 136 PS

,Flüsterdiesel" nennt Opel den neuen Ölbrenner für den Meriva. Klar, dem Marketing muss ja auch immer was Neues einfallen. Gelogen haben die Opelaner nicht, der 1.6 CDTI werkelt wirklich schön leise und dringt bei niedrigen und mittleren Touren nur dezent ans Ohr.

Schnellster und spritzigster Meriva
Seine 136 Pferde beschleunigen den Minivan kräftig. Ein Spurt-Monster darf man natürlich nicht erwarten. Aber knappe zehn Sekunden auf hundert und fast 200 Spitze sind schon eine starke Ansage für den Kleinen. Alle anderen Merivas sind nicht so flott. Und fast alle haben auch mehr Durst: Der Euro-6-Motor soll im Schnitt nur 4,4 Liter nippen. Nach der ersten Testfahrt über Landstraßen und durch die Stadt haben wir 5,0 Liter am Bordcomputer abgelesen. Das ist kein schlechter Wert. Der 1,6er wird die derzeitigen Motorisierungen 1.3 CDTI und 1.7 CDTI sukzessive komplett ersetzen. Als nächste Ausbaustufe des leisen Dieselmotors ist eine Variante mit 110 PS angekündigt. Dieser Motor soll nur 3,8 Liter Sprit verbrauchen und 99 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren.

Schaltung top, Facelift naja
Das Fahrwerk könnte Querrillen noch besser bügeln, dafür ist die Lenkung schön direkt. Die verbesserte Sechsgang-Schaltung flutscht nun exakter, gut gemacht, Opel! Aber: Warum ist denn das Facelift kaum zu sehen? Vorn ein bisschen die Nase geputzt, eine neue Chromspange, die Rückleuchten sind anders und das war's auch schon. Das ist allerdings zweitrangig: Der Meriva wird ja eigentlich wegen seiner bequem hohen Sitzposition und der verschiebbaren Rücksitze gekauft. Und wegen seiner coolen Scheunentor-Türen. Die gibt's nämlich sonst nur bei Rolls-Royce.

Wertung

  • ★★★★★★★★★☆
  • Der neue Diesel ist ein wirklich leises Aggregat mit genügend Kraft und geringem Durst. Auch dem Schaltgetriebe hat die Überarbeitung gut getan. Nur leider ist das Facelift des Meriva mit bloßem Auge kaum zu erkennen.

    + leiser, kräftiger Motor

    - Facelift ist nur moderat ausgefallen

  • Antrieb
    95%
  • Fahrwerk
    95%
  • Karosserie
    85%
  • Kosten
    90%

Preisliste


Opel Meriva 1.6 CDTI

Grundpreis: 23.350 Euro
Ausstattungen Preis in Euro
ABS Serie
ESP Serie
ASR Serie
Airbag Fahrer Serie
Airbag Beifahrer Serie
Seitenairbags vorn Serie
Kopfairbags vorn Serie
Kopfairbags hinten Serie
elektr. Fensterheber vorn Serie
elektr. Fensterheber hinten Serie
elektr. verstellbare Außenspiegel Serie
Klimaanlage Serie
Zentralverriegelung mit Fernbed. Serie
Automatikgetriebe -
Bildschirmnavigation ab 870
CD-Radio Serie
MP3 Serie
Metalliclackierung 530
Leichtmetallfelgen ab 650
Sitzhöheneinstellung Serie
Tempomat Serie
Lederausstattung 1.240
Kurvenlicht 500

Datenblatt

Motor und Antrieb
Motorart Reihen-Dieselmotor 
Zylinder
Ventile
Hubraum in ccm 1.598 
Leistung in PS 136 
Leistung in kW 100 
bei U/min 2.000 
Drehmoment in Nm 320 
Antrieb Frontantrieb 
Gänge
Getriebe Schaltgetriebe 
Fahrwerk
Spurweite vorn in mm 1.488 
Spurweite hinten in mm 1.509 
Wendekreis in m 11,0 
Maße und Gewichte
Länge in mm 4.300 
Breite in mm 1.812 
Höhe in mm 1.615 
Radstand in mm 2.644 
Leergewicht in kg 1.518 
Zuladung in kg 522 
Kofferraumvolumen in Liter 400 
Kofferraumvolumen, variabel in Liter 1.500 
Fahrleistungen / Verbrauch
Höchstgeschwindigkeit in km/h 197 
Beschleunigung 0-100 km/h in Sekunden 9,9 
EG-Gesamtverbrauch in Liter/100 km 4,4 
EG-Verbrauch innerorts in Liter/100 km 4,8 
EG-Verbrauch außerorts in Liter/100 km 4,2 
Testverbrauch Minimum in Liter/100 km 5,0 
CO2-Emission in g/km 116 
Schadstoffklasse Euro 6 

Leiser Einstand