Die elektrische Revolution von Jeep hat mit dem Avenger begonnen, der in Deutschland bereits nach einem Jahr das meistverkaufte Modell des Herstellers geworden ist. Und 2024 wird die EV-Vielfalt mit der Einführung eines neuen batteriebetriebenen Modells fortgesetzt: dem Wagoneer S.

Das SUV, das 2022 erstmals auf einigen Fotos zu sehen war, hat sich nun mit ersten Teaser-Fotos zurückgemeldet und erste Daten haben wir in diesem Zug ebenfalls erhalten. Dem Foto und einigen ästhetischen Details nach zu urteilen, dürfte der serienmäßige Jeep Wagoneer S dem 2022 vorgestellten Fahrzeug sehr ähnlich sein. Vor allem an der Front erkennt man den für Jeep charakteristischen Kühlergrill mit sieben Schlitzen, der beleuchtet und auf die schlanken LED-Scheinwerfer abgestimmt ist.

2024 Jeep Wagoneer S

Der Look ist eher muskulös und deutet auf ziemlich imposante Dimensionen für dieses SUV hin, auch wenn es nicht die 5,45 Meter des (fast) namensgleichen Grand Wagoneer erreichen dürfte, der ausschließlich auf dem nordamerikanischen Markt verkauft wird.

Wie Jeep betont, wird der Wagoneer ausschließlich als Elektroversion mit 4xe-Allradantrieb angeboten werden. Die Leistung soll mit 600 PS und einer Beschleunigung von 0 auf 60 mph (96 km/h) in 3,5 Sekunden recht interessant sein. Im Jahr 2022 sprach der US-Hersteller zudem von einer Reichweite von rund 640 km.

Bildergalerie: Jeep Wagoneer S (2024) Teaser

Die Markteinführung ist zunächst in den USA ab Herbst 2024 geplant. In den folgenden Monaten wird der Wagoneer S dann den Rest der Welt, einschließlich Europa, erreichen. 

Insgesamt steht der Marke eine wichtige Periode im Bereich der Elektromodelle bevor. Es wird erwartet, dass die 4x4-Variante des Avenger, der Recon und ein drittes SUV in diesem Jahr vorgestellt werden, wobei es sich bei den beiden letzteren um elektrische Abwandlungen des Wrangler und des Compass handeln wird.