Im August 2023 kündigte Citroën an, künftig nicht nur als Zulieferer von Rohkarossen und Fahrgestellen für Drittanbieter im Camping-Business mitzumischen, sondern auch selbst im Bereich "Van Life" aktiv zu werden. Und nachdem bereits ein Modell mit Retro-Charme vorgestellt wurde, zeigt der Hersteller nun den neuen Citroën Holidays, der auf dem ebenfalls neuen Spacetourer basiert. Publikumspremiere ist am 13. Januar 2024 auf der CMT in Stuttgart.

Ford Nugget, VW California und Mercedes-Benz Marco Polo bekommen also Gesellschaft. Der Holidays ist 4,98 Meter lang und wird damit eine N1-Klassifizierung haben. Die Höhe von 1,99 Metern soll den Zugang zu den meisten Parkplätzen ermöglichen. Die Küchenzeile und die Toilette sind herausnehmbar, was den Holidays zu einem voll-alltagstauglichen Fahrzeug macht, das 4 Personen sowie zahlreiche Gegenstände transportieren kann.

Bildergalerie: Citroen Holidays Camper Van (2024)

Als Antriebe werden zwei Dieselmotoren zur Verfügung stehen: der BlueHDi 145 in Kombination mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe und der BlueHDi 180 in Kombination mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe.

Das ausklappbare Dach ist in Wagenfarbe erhältlich. Es ermöglicht das Stehen im Innenraum und bietet so insgesamt Platz für bis zu zwei Schlafplätze (1,00 x 1,95 Meter). Die Bank in der zweiten Reihe ist verschieb- und umklappbar, um einen weiteren Schlafplatz für zwei Personen von 1,00 Meter Breite und 1,90 Meter Länge zu schaffen.

Diese Bank ist außerdem herausnehmbar. Wer im unteren Bereich schläft, kann sich über die zu öffnende Heckscheibe freuen sowie über Jalousien an der Windschutzscheibe und den Seitenfenstern. Im aufgestellten Dach gibt es ebenfalls integrierten Jalousien und Fenster zur Steuerung von Belüftung und Helligkeit.

Citroen Holidays Camper Van (2024)

Die Küche des Citroën ist mit einer Spüle und zwei Gasbrennern, einem 16-Liter-Kühlschrank und einem versenkbaren Tisch ausgestattet. Die Vordersitze sind drehbar. Die beiden seitlichen Schiebetüren (optional auch elektrisch) ermöglichen das Kochen und Essen im Freien, wobei der versenkbare Tisch hinter der Küche aufgestellt werden kann. Seitliche Schienen auf jeder Seite ermöglichen die Integration einer Rollmarkise (als Zubehör). Die Küchenzeile ist ebenfalls herausnehmbar.

Dazu kommen im Citroën Holidays zahlreiche Staufächer. Er verfügt über einen 10-Liter-Tank für die Speicherung von sauberem Wasser und 10 Liter für Abwasser. Er bietet auch eine Dusche am Heck des Fahrzeugs an, die mit einem weiteren 25-Liter-Tank gekoppelt ist. Wer will kann das Fahrzeug mit herausnehmbaren Toiletten ausstatten.

Weitere Annehmlichkeiten: eine Webasto-Standheizung, ein 230-V-Ladeanschluss im Freien und eine 230-V-Steckdose sowie 2 USB-A- und USB-C-Anschlüsse im Innenraum sowie ein für ein Solarpanel vorgesehener Platz auf dem Dach.

Der Citroën Holidays kann ab Frühjahr 2024 direkt über das eigene Handelsnetzwerk bestellt werden. Ganz so wie ein normaler Spacetourer. Preise nennt der Hersteller allerdings bislang noch nicht. Ab dem Bestellstart wissen wir aber mehr.