Er wird nicht nach Deutschland kommen, aber im Rest der Welt ist der Toyota Land Cruiser 300 (der Nachfolger des einst auch in Europa verkauften V8) sehr erfolgreich. Manch einer ist versucht zu sagen, dass es sich bei der jüngst vorgestellten Version eher um ein umfangreiches Facelift des in die Jahre gekommenen LC200 handelt, als um ein komplett neues Modell.

Der Grund? Das äußere Styling verfolgt eher einen evolutionären Ansatz. Allerdings wurde der große Toyota für 2022 durch den Wechsel auf die TNGA-Plattform ziemlich umfassend überarbeitet.

Die Chip-Krise und andere Pandemie-Probleme verzögern die Produktion, aber in der Zwischenzeit wurde die Produktpalette um eine ganz neue Ausstattung erweitert. Der GR Sport zeigt sich von seiner sportlicheren Seite und wird die Basis für einen Geländewagen bilden, der ab 2023 an der Rallye Dakar teilnehmen soll.

Die Ursprünge der GR Sport-Version liegen in dem berühmten Rennen, an dem der Land Cruiser seit 1995 teilgenommen hat. Tatsächlich haben Fahrer, die an der Rallye teilgenommen haben, dem Toyota-Team bei der Entwicklung des GR Sport mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Toyota Land Cruiser GR Sport
Toyota Land Cruiser GR Sport
Toyota Land Cruiser GR Sport

Nach Angaben des japanischen Herstellers bestand das Ziel darin, ein Auto zu schaffen, das sicher, einfach zu fahren und selbst unter den anspruchsvollsten Bedingungen unaufhaltsam ist.

So wurden etwa die Stoßfängen an der Unterseite "abgeschnitten", um die Böschungswinkel zu verbessern, und die hinteren Stoßdämpfer wurden anders eingestellt. Darüber hinaus kann sich der Land Cruiser auf die vorderen und hinteren Differenzialsperren und die elektronisch gesteuerte E-KDSS-Aufhängung verlassen.

Natürlich unterscheidet sich der GR Sport auch in seinem Aussehen. Es zeichnet sich durch schwarze Stoßfänger, Zierleisten, Kühlergrill und Details sowie 18-Zoll-Aluminiumräder in Dunkelgrau aus. Der Innenraum des Toyota hingegen ist mit Leder in den Farben Schwarz und Rot gepolstert. Ganz zu schweigen von den unzähligen GR Sport-Plaketten.

Toyota Land Cruiser GR Sport
Toyota Land Cruiser GR Sport

Wie die anderen Versionen ist auch dieser Land Cruiser mit einem 3.5 V6-Twinturbo-Benzinmotor mit 415 PS und 650 Nm oder einem 3.3 Twinturbo-Diesel mit 309 PS und 700 Nm erhältlich, beide gekoppelt an ein 10-Gang-Automatikgetriebe.

Der Preis für den japanischen Markt liegt bei rund 60.000 Euro und die ersten Auslieferungen im Land der aufgehenden Sonne sollen in diesen Tagen beginnen.

Bildergalerie: Toyota Land Cruiser GR Sport (2022)