Die Weltpremiere wird auf Twitch gestreamt

Inoffiziell haben wir durch Erlkönigbilder und einige Renderings ja bereits eine Art ersten Blick auf die nächste Generation des Honda Civic werfen können. Nun aber ist die Zeit für eine offizielle Sneak Preview gekommen. Und zwar in Form eines kurzen Teaser-Videos, das uns diverse Teile des Autos aus verschiedenen Blickwinkeln zeigt. 

Der 15-sekündige Clip bestätigt auch, dass Honda den neuen Civic am 17. November enthüllen wird. Allerdings werden wir am kommenden Dienstag nicht die finale Serienversion des Bestsellers zu Gesicht bekommen. Honda wird einen sehr seriennahen Prototypen zeigen. Die Weltpremiere wird auf der Gamer-Livestreaming-Plattform Twitch gezeigt. Viel wichtiger aber: Motor1.com wird ein exklusives First-Look-Video anbieten, dass noch am gleichen Tag online geht. Als bleiben Sie dran. 

Honda verspricht ein komplett neues Design für sein meistverkauftes Auto, das "einmal mehr die Messlatte in Sachen Style, Performance, Sicherheit und fortschrittliche Technologie im Kompaktsegment höher legt". So richtig einschätzen kann man das neue Design nach Ansicht des Videos noch nicht, allerdings kriegt man zumindest einige der Exterieur-Details zu sehen. 

Alles, was wir bisher an Erlkönigbildern gesehen haben, lässt darauf schließen, dass der neue Civic sich beim Design nicht dramatisch von seinem Vorgänger unterscheiden wird. Das Ziel scheint eine vereinfachte und etwas erwachsenere Optik gewesen zu sein.

In ein paar Tagen sollten wir schon wesentlich mehr zum neuen Civic wissen. Wir hoffen ja auch auf ein paar technische Details, aber ehrlich gesagt, glauben wir nicht daran, dass die Japaner bei der ersten Vorschau auf das neue Auto all zu viel in diese Richtung verraten werden. Mehr Fotos und Infos dürfte es dann bis Ende des Jahre oder Anfang 2021 geben. 

Bildergalerie: Honda Civic 2022 Erlkönigbilder