Alles, was wir am extremen SVJ lieben, nur mit ein bisschen mehr Sturm in der Frisur

Die Gerüchte rankten sich schon länger um dieses Fahrzeug, nun ist es offiziell unter uns. Sagen Sie Hallo zum extremen Lamborghini Aventador SVJ Roadster. Ja, auch er erhält all den aerodynamischen Irrsinn und die diabolische Saugmotor-Kraft des Coupés. Der offensichtliche Unterschied ist, dass die beiden Insassen all den brachialen Wahnsinn nun an der frischen Luft erleben können. Wir gehen davon aus, dass dies ein ziemliches Erlebnis ist.  

„Der Aventador SVJ Roadster übernimmt die geballte Kraft, Performance und bahnbrechenden Aerodynamik-Technologien des Coupé, ist aber in puncto Präsenz und Leistungsfähigkeit ein vollkommen eigenständiges Fahrzeug“, erklärt Lambo-Chef Stefano Domenicali.

Typischerweise sorgt die Entfernung eines Fahrzeugdachs zumindest für eine kleine Performance-Delle, weil man zusätzliche Steifigkeit benötigt, die mehr Gewicht ins Fahrzeug bringt. Lamborghini sagt nicht, welche Maßnahmen hier genau getroffen wurden, allerdings wiegt der Roadster 50 kilo mehr als das SVJ Coupé. Insgesamt sind es 1.575 Kilo. Es dürfte verschmerzbar sein, denn auch der SVJ Roadster überzeugt mit wahnwitzigen Fahrleistungen. Von 0-100 km/h geht er in 2,9 Sekunden (0,1 Sekunden langsamer als mit Dach), von 0-200 km/h in 8,8 Sekunden und erst bei mehr als 350 Sachen ist laut Lamborghini Schluss. Ob die Passagiere dann noch Haare auf dem Kopf haben, ist fraglich. Also bei solchen Tempi vielleicht besser das zweiteilige Carbon-Dach oben lassen. Es wiegt weniger als 12 Kilo und findet bei Bedarf Platz in der Frontklappe. 

Lamborghini erwähnt keine Einschränkungen in Bezug auf die außergewöhnlichen Handling-Eigenschaften des SVJ. Der volle Umfang an Aerodynamik-Komponenten, die in Lambos sogenanntem ALA 2.0-System gebündelt sind, kommt auch hier zum Tragen. Den Rest erledigt der 770 PS und 720 Nm starke 6,5-Liter-V12-Sauger, der hinter den Sitzen thront und in Ermangelung eines Daches für noch mehr akustische Entzückung sorgen sollte. 

Natürlich gibt es auch bei einem Auto wie dem Aventador SVJ Roadster Dinge, die nicht ganz so schön sind. In diesem Fall verweisen wir auf die Limitierung auf 800 Exemplare sowie das erwartbar exorbitante Preisschild von 460.538 Euro. Wer nur schauen will, das Fahrzeug ist aktuell auf dem Genfer Autosalon zu sehen.

Bildergalerie: Lamborghini Aventador SVJ Roadster