Womöglich kriegt er den gleichen Motor wie Mégane RS and Alpine A110

Letzte Woche präsentierte Renault die offiziellen Bilder zum neuen Clio 2019. Wenig überraschend hat es nicht all zu lange gedauert, bis ein Mensch mit einer Photoshop-Lizenz auf die Idee kam, den möglichen nächsten Clio RS zusammenzubasteln. Der heiß ersehnte Hot Hatch wird sich optisch wohl nicht so sehr von seinem Vorgänger unterscheiden. Ein paar attraktive, vom aktuellen Mégane RS inspirierte Updates dürfte er aber schon kriegen. Es wird ihm nicht zum Nachteil gereichen, zumindest, wenn die Realität ungefähr dem entspricht, was wir hier sehen.

Renault hat bei der offiziellen Vorstellung freundlicherweise gleich Bilder der neuen R.S.Line-Variante mitgeschickt (das blaue Auto in der Galerie ganz unten). Sie ersetzt das alte GT Line-Modell und dient künftig als das sportlichste Modell unterhalb der extremeren "richtigen" RS-Variante. Der Sprung vom R.S. Line zum vollwertigen RS ist in der virtuellen Welt kein besonders großer. Vor allem, weil davon auszugehen ist, dass sich der nächste Sport-Clio optisch am Mégane RS anlehnen wird. 

Bildergalerie: Renault Clio RS 2019 Rendering

Einen Transfer von groß nach klein könnte es auch bei der Technik geben. Spekulationen, dass der 1,8-Liter-Turbo-Vierzylinder aus dem Mégane R.S und der Alpine A110 auch im nächsten heißen Clio zum Einsatz kommen könnte, gibt es schon länger. Ein Mégane-RS-Motor in einem Clio - diese Idee gab es bereits. Im gloriosen Clio R.S. 16 Concept, dass leider nie in Serie ging. 

Jetzt könnte man die Clio RS-Fans besänftigen. Wobei klar sein sollte, dass der Kleinwagen-Sportler nicht die 280 PS des Mégane oder gar die 300 PS des neuen Mégane RS Trophy kriegen wird. Eine gedrosselte Variante mit um die 225 PS ist aber durchaus vorstellbar. Im nächsten Clio RS Trophy wohl sogar mit noch ein paar PS mehr. 

Bedenkt man, dass der normale Clio V noch nicht mal sein Messe-Debüt gefeiert hat, dürfte es allerdings noch eine ganze Weile dauern, bis der neue Clio RS auf den Markt kommt. Premiere für den Clio ist auf dem Genfer Autosalon 2019 im März. Den neuen RS werden wir wohl nicht vor 2020 sehen. 

Rendering: Kleber Silva / Behance

Bildergalerie: Renault Clio (2019)