... mit 1.400 PS Motorleistung und einer grotesken Viertelmeilen-Zeit!

Wenn Sie - warum auch immer - ein straßenzugelassenes Auto suchen, dass die Viertelmeile in unter zehn Sekunden abfährt, dann ... sind Sie in Europa ziemlich schlecht dran. Außer Sie haben unendliches Glück und bekommen über verschlungene Import-Wege einen der nur 3.300-mal gebauten Dodge Challenger SRT Demon. Dieses Monstrum und all seine verrückten 852 PS verfolgen im Prinzip nur einen Zweck: Voll da sein, sobald die Ampel auf Grün springt und auf dem Drag Strip alles vernichten, was sich ihnen in den Weg stellt. Allerdings scheint das für einen amerikanischen Tuner namens Speedkore nicht ganz auszureichen. 

Auf der kommenden SEMA-Tuningshow in Las Vegas wird Speedkore eine öffentliche Premiere feiern, die es in sich hat. Es handelt sich um einen Demon, dessen Kompressor durch zwei 6875 Precision Billet T4 Turbolader ersetzt wurde. Dank der neuen, noch dringlicheren Art der Zwangsbeatmung liefert der 6,2-Liter-V8 nun knapp 1.420 PS am Schwungrad. Das bedeutet bis zu 1.217 PS an den Hinterrädern. Gott schütze Amerika! 

Fast noch beeindruckender (wenn das denn geht) ist die Arbeit an der Karosse des großen Muscle Cars. Sieht auf den ersten Blick nicht anders aus als beim Serienauto? Dann schauen Sie bitte nochmal genauer hin. Jawohl, jedes Karosserieteil wurde hier durch ein Pendant aus Vollcarbon ersetzt. Das genaue Gewicht des Autos ist unbekannt, aber es sollte signifikant unter dem des serienmäßigen Demon liegen.

 

Wenig überraschend konnte der Speedkore-Demon auch die Viertelmeilen-Zeit des Originals (9,65 Sekunden) nochmal ordentlich nach unten korrigieren. 8,77 Sekunden brauchte der getunte Dämon, beinahe eine Sekunde weniger als vorher. Durchs Ziel rauscht das Auto mit 261 km/h und der Klang, der dabei freigesetzt wird, ist absolut glorreich.

Dieser neue Biturbo-Demon ist eine Evolution des Vollcarbon-Demon, den Speedkore auf der SEMA 2017 zeigte. Damals hatte er noch den Serienmotor mit "nur" 852 PS an Bord. Der erstarkte Über-Dodge wird dieses Jahr von 30. Oktober bis 2. November auf der Sema in Las Vegas zu begutachten sein.

So weit wir wissen, ist dies der schnellste Demon, den es derzeit auf der Welt gibt. Allerdings würde es uns nicht sonderlich überraschen, wenn die PS- und geschwindigkeitsverrückten Herrschaften von Hennessey bald mit etwas noch Schnellerem zurückschlagen.

Quelle: Speedkore via Road and Track

Bildergalerie: Speedkore Dodge Challenger Demon Biturbo