Elektrisch war bei diesen Fahrzeugen nicht viel

Jetzt, da Hybridmodelle und Elektroautos im Kommen sind, ist die Tatsache, dass zwei Motoren gleichzeitig in einem Auto sein können, ganz normal geworden, aber in der Vergangenheit war dies offensichtlich nicht der Fall.

Im Gegenteil, das Hinzufügen eines zweiten Motors anstelle eines stärkeren Hauptmotors (oder das Hinzufügen eines Allradantriebs, falls Sie einen solchen benötigen) schien ein ziemlich komplizierter und unpraktischer Weg zur Lösung des Problems zu sein.

Dennoch ist dies in der Vergangenheit einige Male geschehen. Natürlich handelt es sich um außergewöhnliche Autos, die fast alle für den Motorsport konzipiert sind. Deshalb war es auch egal, den Platz im hinteren Bereich zu opfern oder das Fahrzeug mit dem Gewicht eines zweiten Motors zu belasten, um die Leistung und/oder die Traktion zu verdoppeln. Ein Modell aus unserer Übersicht ging sogar in Produktion. Klicken Sie sich durch!