800 Kilometer rückwärts fahren? Kann man mal machen.

Sieben WM-Titel von Michael Schumacher in der Formel 1 und die Erfolge von Lewis Hamilton sind fraglos beeindruckende Leistungen. Neun Titel (in Folge!) von Sebastian Loeb in der WRC auch. Und Sie können nicht umhin, sich an Andy Greene zu erinnern, der an Land fast 1.230 km/h fuhr.

Erst kürzlich beeindruckte der 533 km/h schnelle SSC Tuatara mit dem Weltrekord als schnellstes Serienfahrzeug. Aber in der facettenreichen und verrückten Auto-Welt gibt es genug Platz für noch viel extravagantere Bestmarken.

Die Namen der meisten Personen in unserer heutigen Auswahl sind fast niemandem bekannt. Niemand macht T-Shirts mit ihren Porträts. Niemand nimmt sie als Vorbild für seine Kinder. Und doch stehen sie alle für unglaubliche Geschichten. Begleiten Sie uns auf eine Reise zu den abgefahrensten Auto-Rekorden der Welt.