Es ist jetzt sicher nicht die ganz große Überraschung, wenn wir Ihnen mitteilen, dass ein neuer BMW M4 CS auf dem Weg ist. Wie BMW Blog berichtet, könnte der heißere M4 bereits im Mai debütieren. 

Er folgt auf die High-Performance-Varianten M4 CSL und M3 CS. Die seelenverwandte Limousine kam im März 2023 auf den Markt. Die Grundtugenden dürfte sich der M4 CS dann auch mit ihr teilen. Wir rechnen also mit einer auf 550 PS leistungsgesteigerten Variante des 3,0-Liter-Biturbo-Rihensechszylinders. Das Power-Plus wird durch eine Erhöhung des Ladedrucks und eine entsprechend angepasste Motorsteuerung erreicht. Dazu kommen dann die 8-Gang-Automatik und - anders als beim herausragend guten Vorgänger - Allradantrieb.  

Da der M4 Club Sport oder Competition Sport (es grassieren da ja verschiedene Ansichten) auch abseits des Antriebs auf den Spuren des M3 CS wandeln dürfte, erwarten wir eine kleine Diät gegenüber einem herkömmlichen M4 Competition xDrive. Diverse Karosserie- und Innenraumteile aus Kohlefaser und ein Endschalldämpfer aus Titan werden aber wohl nicht mehr als 20 Kilo Gewichtsersparnis bringen. 

Bisherige Erlkönigbilder zeigten das Performance-optimierte Coupé unter anderem bei Tests am Nürburgring. Dabei verhüllte man weitgehend die optischen Änderungen. Der M4 CS wird aber anders als der normale M4 über einen zusätzlichen Frontspoiler und eine Spoilerlippe am Heck verfügen. 

Laut BMW Blog wird der CS auf dem gelifteten M4 basieren, der im Januar vorgestellt wurde. Zu den Neuerungen gehören optimierte Scheinwerfer, ein abgeflachtes Lenkrad und neue Displays. 

Aktuell kostet der teuerste M4, der Competition xDrive, 107.300 Euro. Sie erinnern sich vielleicht, dass der M3 CS vor gut einem Jahr mit einem extrem saftigen Aufpreis versehen war. 146.000 Euro wollten die Münchner für ihre aufgebohrte Limousine haben. Wir gehen mal stark davon aus, dass der M4 CS eine sehr ähnliche Richtung einschlagen wird. 

Die Produktion des auf ein paar tausend Autos limitierten M4 CS soll im Juli beginnen. Mitte Mai werden wir das Coupé erstmals fahren können. Gerüchten zufolge soll 2025 sogar ein M3 CS Touring kommen

Bildergalerie: BMW M3 CS (2023)