Die M GmbH von BMW hat für 2024 einige Neuheiten im Köcher. Das wurde jetzt im Rahmen des Jahresergebnis 2023 bekanntgegeben. Wichtigstes Modell dürfte der neue M5 Touring sein, intern G99 genannt. Doch bis dahin müssen wir noch die Premiere des "normalen" Kombi-5ers abwarten ...

Zurück zur M GmbH: Zum ersten Mal in ihrer Unternehmensgeschichte gelang es, innerhalb eines Jahres weltweit mehr als 200.000 Fahrzeuge auszuliefern. Mit der neuen Bestmarke von 202 530 verkauften High-Performance- und Performance-Automobilen gelang ein Absatzplus von 14,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Bildergalerie: BMW M5 Touring Teaser (2023)

Auch im Geschäftsjahr 2023 waren die USA der bedeutendste Einzelmarkt für Automobile der BMW M GmbH. Den zweiten Platz im Ranking der Absatzregionen nahm erneut der deutsche Heimatmarkt ein, während sich Großbritannien wie im Vorjahr zum drittwichtigsten Markt entwickelte.

Die Diversifizierung des Produktportfolios wird auch im Jahr 2024 fortgesetzt. Neben der bevorstehenden Modellüberarbeitung für die drei erfolgreichsten High-Performance-Baureihen BMW M3, BMW M4 und BMW M2 steht für das aktuelle Modelljahr die Neuauflage des BMW M5 in den Startlöchern.

Die neue Generation wird nicht nur als Limousine erhältlich sein, 14 Jahre nach dem G61 wird es wieder einen BMW M5 Touring geben. Zuvor soll bereits der BMW i5 M60 xDrive Touring das Angebot der vollelektrischen Performance-Automobile ergänzen. Unter der Haube des nächsten M5 und M5 Touring deutet alles auf einen Plug-in-Hybrid mit 4,4-Liter-Biturbo-V8 und Elektromotor hin.

Ob dieser eins zu eins mit dem Aggregat aus dem BMW XM übereinstimmen wird, bleibt abzuwarten. Im neuen Mega-SUV der M GmbH steht die Systemleistung bei 653 PS und 800 Nm. Kürzlich wurde aber auch die Topversion XM Label Red mit 748 PS und 1.000 Nm vorgestellt. Der bisherige M5 bot zwischen 600 und 635 PS, aber einen reinen 4,4-Liter-Biturbo-V8.

Im Kern des Produktprogramms von BMW M debütiert zudem ein Angebot für besonders ambitioniertere Fahrer: Nach dem großen Erfolg des M3 CS (siehe Bildergalerie unten) folgt das neue Sondermodell M4 CS, das mit gesteigerter Motorleistung und optimiertem Gewicht "die pure Rennsport-Leidenschaft in einer weiteren Ausprägung verkörpert", wie es der Hersteller blumig formuliert.

Bildergalerie: BMW M3 CS (2023)