Mit der Ankunft des M3 Touring hat BMW im vergangenen Jahr unzähligen Enthusiasten einen langersehnten Traum erfüllt. Nach 36 Jahren gab es das legendäre Performance-Modell also erstmals auch mit Kombi-Heck. Und es sieht so aus, als hätten die Menschen nur auf die Verbindung aus "verdammt schnell" und "verdammt praktisch" gewartet. Der M3 Touring ist ein voller Erfolg. So sehr, dass nun wohl sogar noch mehr gehen wird. 

Wem die 510 PS des bereits erhältlichen M3 Competition xDrive Touring nicht reichen (warum auch immer?), der darf sich wohl bald auf mehr Power einstellen. Und auf mehr Carbon, Leichtbau und Aero. Zumindest, wenn man einem neuen Bericht des BMW Blog Glauben schenken darf. Demzufolge befindet sich ein M3 CS Touring nämlich bereits in der Entwicklung.   

Geht es nach unseren Freunden des BMW-Portals, hat der extremere Kombi bereits grünes Licht für eine Serienfertigung erhalten. 2025 soll er auf den Markt kommen. Berichtet wird von den gleichen Optimierungen, die man auch der M3 CS Limousine angedeihen lies. Klingt irgendwie logisch.

Das umfasst dann natürlich auch den überarbeiteten S58-3,0-Liter-Biturbo-Sechszylinder mit 550 PS und 650 Nm. Die Leistungssteigerung um 40 PS wird über mehr Ladedruck und eine Anpassung der Motorelektronik erreicht. Wie gewohnt wird auch der M3 CS Touring über Allradantrieb und eine 8-Gang-Automatik verfügen.  

Zu den Umfängen des CS-Pakets werden Kohlefaser-Upgrades für die Front, ein neuer Heckdiffusor sowie ein geänderter Dachspoiler gehören. Die Diät des Hardcore-Kombis wird aber relativ überschaubar ausfallen. Rechnen Sie wie bei der M3 CS Limo mit rund 20 Kilo Gewichtsverlust. 

Neben der bereits erhältlichen M3 CS Limousine und dem wohl fest eingeplanten M3 CS Touring wird es aller Voraussicht nach auch einen M4 CS geben. Er platziert sich dann zwischen dem M4 Competition und dem M4 CSL

Was den M3 CS Touring angeht, werden sich potenzielle Interessenten wohl sputen müssen. Der grundsätzlich gut informierte BMW Blog vermutet, dass weniger als 2.000 Exemplare des radikalsten 3er Kombi gebaut werden. Immerhin soll wohl keines davon in die USA gehen, was die Chancen hierzulande stark erhöht. Preislich dürfte es aber eher unangenehm werden. Bereits die M3 CS Limousine kostet ja mindestens 146.000 Euro.

Bildergalerie: BMW M3 Touring (2022) mit M Performance Parts