Kompakte Pick-ups sind wieder im Kommen. Aber wenn Sie etwas Kleineres wollen, müssen Sie sich nach gebrauchten Modellen aus vergangenen Zeiten umsehen. Oder Sie kaufen den Yomper 4x4, einen Pick-up auf Basis des Suzuki Jimny, der von Samson Engineering Limited in Großbritannien hergestellt wird.

Der Yomper basiert auf der dritten Generation des Jimny, und wenn Sie erwarten, dass er ziemlich sympathisch wirkt, dann haben Sie recht. Allerdings ist es nicht so einfach, den hinteren Teil der Serienkarosserie vom Fahrgestell zu entfernen und eine Pritsche aufzusetzen, sondern es steckt viel mehr Arbeit dahinter.

Bildergalerie: Yomper 4x4 Suzuki Jimny Conversion

Der Yomper 4x4 ist in fünf Varianten erhältlich, aber was Sie hier sehen, sind nur zwei davon. Der JMV225B Bergan ist eher ein Spaßauto mit farbigen Rückwänden und Ladeflächenverkleidung. Der JMV275 Commercial hingegen wurde als Arbeitstier gebaut. Beide Versionen sind gleichermaßen leistungsfähig und können bis zu 500 Kilogramm transportieren und bis zu 750 Kilogramm ziehen.

Der Yomper 4x4 wurde komplett entkernt und überholt, um die Qualität der Konstruktion zu gewährleisten. (Der alte Jimny rostet gerne ...) Jedes mechanische Teil wurde ersetzt, und die hinteren Bremsen wurden sogar auf Scheibenbremsen umgerüstet. Einstellbare GAZ-Stoßdämpfer und hochwertige Polybuchsen-Kits mit Nachlaufkorrektur sorgen für die Dämpfung und verleihen dem Jimny Truck zusätzliche 50 Millimeter Bodenfreiheit.

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir einen Suzuki Jimny Pick-up-Umbau sehen. Ein neuseeländischer Suzuki-Händler hat bereits einige seiner Basismodelle derart umgebaut, allerdings auf Basis des aktuellen Modells. Auch Suzuki selbst bot einst einen Jimny Pick-up ab Werk an.

Die Entwicklung des Yomper 4x4 soll drei Jahre gedauert haben, weshalb wohl auch noch der alte Jimny als Basis dient. Auf der Website des Unternehmens werden bereits fertige Fahrzeuge zum Verkauf angeboten. Der JMV225B Bergan kostet unter 16.995 Pfund (etwa 20.250 Euro), während der JMV275 Commercial für 17.995 Pfund (zirka 21.500 Euro) angeboten wird. Ob der aktuelle Jimny in den Pick-up-Genuss kommt, ist noch offen.