Mit Sechsgang-Schaltung oder DSG verfügbar

Skodas Kompakt-SUV Karoq bekommt einen neuen Einstiegsdiesel: Der 2,0-Liter-Vierzylinder leistet 115 PS und erfüllt die Emissionsnorm Euro 6d-ISC-FCM AP. Der neue Motor ersetzt den gleich starken 1.6 TDI.

Den Karoq 2.0 TDI mit 115 PS gibt es serienmäßig Sechsgang-Schaltung, auf Wunsch wird ein Siebengang-DSG eingebaut. Die Schaltversion verbraucht nach Norm 4,3 Liter/100 km, mit DSG sind es nur 4,1 Liter. Zum Vergleich: Der abgelöste 1.6 TDI brauchte 4,3 bzw. 4,6 Liter - in der DSG-Version also doch etwas mehr. Außerdem hielt er nur die Norm Euro 6d-Temp-EVAP-ISC ein. Zur Abgasreinigung sagt Skoda nichts. Der neue Motor ist wie der alte mit SCR-Kat ausgerüstet.

Die Preise für den Neuling starten bei 26.494 Euro. Dafür erhält man die Version Active. Darüber hinaus steht der neue Motor für die Ausstattungslinien Ambition und Style sowie das Sondermodell Clever zur Verfügung.

Mit dem neuen Motor sieht die Karoq-Modellpalette nun folgendermaßen aus (Preise mit 16 Prozent Mwst.):

  Active Ambition Style
1.0 TSI 110 PS 23.063 Euro 25.276 Euro 26.835 Euro
1.5 TSI 150 PS 6-Gang - 27.420 Euro 28.980 Euro
1.5 TSI 150 PS DSG - 29.321 Euro 30.881 Euro
2.0 TDI 115 PS 6-Gang 26.494 Euro 28.853 Euro 30.413 Euro
2.0 TDI 115 PS DSG - 30.754 Euro 32.314 Euro
2.0 TDI 150 PS 6-Gang - 30.510 Euro 32.070 Euro
2.0 TDI 150 PS 4x4 DSG - 34.761 Euro 36.320 Euro

2019 umfasste die Motorenpalette noch einen 2.0 TSI 4x4 und einen 2.0 TDI 4x4. Diese starken 190-PS-Versionen wurden inzwischen wieder eingestellt. 

Besonders hervorgehoben von Skoda wird das Sondermodell Clever, das zahlreiche Extras mit einem spürbaren Preisvorteil verbindet: Zusammen mit einem Business Paket beträgt dieser bis zu 3.664 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. Die Schaltversion kostet als Clever-Sondermodell 31.484 Euro, die DSG-Variante ist für 33.385 Euro zu haben.

Außerdem wertet Skoda den Karoq Style mit 18-Zoll-Alufelgen im Design Mytikas auf. Optional können sich Kunden bei Ambition und Style auch für die Felgen Braga oder Trinity Anthrazit-Glanzgedreht entscheiden – ebenfalls beide in 18 Zoll. Weitere Neuerung: Die Assistenzsystempakete Traveller und Traveller Plus umfassen nun auch die Verkehrszeichenerkennung.

Bildergalerie: Skoda Karoq Sportline