Keine Sorge, es sieht aus als würde der G42 keine kontroverse Niere erhalten

Es wird unübersichtlicher in BMWs 2er-Reihe. Das 2er Gran Coupé ist seit kurzem auf dem Markt und mit der neuen Generation des familientauglichen 2er Active Tourer kann es eigentlich auch nicht mehr so lange dauern. Zumindest häufen sich die Erlkönigsichtungen der zweiten Generation in letzter Zeit spürbar.

Tja und dann wird auch noch kräftig über einen spekuliert, der sich außer des Namens quasi nada mit den übrigen 2er-Modellen teilt. Die Rede ist vom Nachfolger des 2er Coupé und genau den haben unsere Fotografen nun zum allerersten Mal erwischt. 

Irritierenderweise wurde der stark getarnte Prototyp des Zweitürers in Mexico gesichtet (von Eduardo Mendez für Carpix). Fall Sie sich wundern, warum BMW den 2er im Land von Burritos und Tequila testet: In mehreren kürzlich erschienenen Berichten wird davon ausgegangen, dass die nächste Generation des 2er Coupé im neuen BMW-Werk in San Luis Potosi, Mexico gebaut werden soll.

Aufgrund der hohen Tarnstufe ist noch nicht wirklich viel vom Design des nächsten 2ers (interner Code: G42) zu erkennen. Allerdings sind wir uns ziemlich sicher, dass er vom mächtigen Grill, den der neue 4er gerade erhalten hat, verschont bleibt. Leakbilder vom April, die vermutlich das neue 2er Coupé zeigen, unterstützen diese These.

Technisch hat auch das kommende 2er Coupé nichts mit seinen UKL-Frontantriebsplattform-Geschwistern gemeinsam. Stattdessen kommt er nach dem aktuellen 3er und dem Z4. Das bedeutet weiterhin Heckantrieb. Sicherlich wird es aber auch Allradmodelle geben. 

Der M240i dürfte den Dreiliter-Reihensechszylinder-Turbo aus dem M340i übernehmen, um den Respektabstand zu wahren, aber eventuell etwas weniger als die 374 PS des 3ers leisten. Darunter wird natürlich Platz für kleinere Versionen wie 220i und 230i sein. Auch ein neuer M2 ist fest eingeplant. Wir erwarten die Vorstellung des neuen BMW 2er Coupé für 2021.

Quelle: Eduardo Mendez für CarPix

Bildergalerie: BMW 2er Coupé 2021 Erlkönigbilder