Das Debüt erfolgt Anfang März auf dem Genfer Autosalon

In etwa drei Wochen öffnet der Genfer Autosalon 2020 seine Pforten. Auch Hyundai wird dabei sein und eine interessante Elektroauto-Studie mit einem recht großspurigen Namen im Gepäck haben. Das Ding hört auf den Namen "Prophecy", also "Prophezeiung". Was es uns prophezeit, dürfte relativ klar sein: Die Zukunft der koreanischen Marke natürlich. 

In der kurzen Pressemitteilung sagt uns Hyundai, dass der Prophecy "im Einklang mit der Hyundai-Designsprache 'Sensous Sportiness'" sei. Allerdings kann er offenbar noch deutlich mehr, denn zusätzlich  "definiert er die Richtung des künftigen Hyundai Designs und soll sich gleichzeitig als Ikone im Portfolio der Hyundai Elektrofahrzeuge etablieren".

Sie haben es vermutlich schon herausgehört: Hier steht eine künftige Serienversion. Wir haben versucht, den Prophecy irgendwie mit dem Erlkönig eines Hyundai E-Autos in Einklang zu bringen, den wir erst gestern gezeigt haben, aber da passt ehrlich gesagt nicht viel zusammen. Die Genf-Studie sieht auf den noch recht unkonkreten Teaser-Bildern eher aus wie ein Sportcoupé mit ausgeprägten Kurven, weit ausgestellten Radhäusern und einem integrierten Heckspoiler. Die schmalen Scheinwerfer und die großen vertikalen Rückleuchten bestehen aus einzelnen LED-Punkten. 

„Der Prophecy folgt keinem Trend. Seine zeitlose Schönheit wird die Jahre überdauern“, meint SangYup Lee, Leiter des Hyundai Global Design Center. „Seine ikonische Gestaltung lässt das Hyundai Designspektrum zu ganz neuen Horizonten aufbrechen.“

Der Prophecy ist ein Teil von Hyundais mittelfristiger Elektrifizierungsstrategie, der man der Öffentlichkeit in Genf ebenfalls vorstellen will.

Quelle: Hyundai

Bildergalerie: 2020 Hyundai Concept EV Prophecy

Pressemitteilung nicht anzeigenPressemitteilung anzeigen

Hyundai Motor to Unveil New Concept EV "Prophecy" at Geneva International Motor Show

 

  • New concept EV extends Hyundai’s design philosophy “Sensuous Sportiness” to the next level
  • “Prophecy” will be unveiled on March 3 and will remain on display until March 15, 2020


SEOUL, February 13, 2020
 – Hyundai Motor Company will unveil its new concept EV, “Prophecy”, expressing the company’s latest design language, at the upcoming Geneva International Motor Show, on March 3, 2020. The concept will remain on display until March 15.

In line with Hyundai’s “Sensuous Sportiness” design philosophy, the new concept embodies a beautiful silhouette accentuated by graceful curves flowing over broad rear flanks that provide excellent aerodynamics. The boat-tail line created by the rear quarter panels are complemented by the integrated spoiler and pixel lamp taillights.

“”Prophecy” does not follow trends. It accentuates timeless beauty that will stand the test of time,” said SangYup Lee, Head of Hyundai Global Design Center. “Its iconic design stands to expand Hyundai’s design spectrum toward even broader horizons.”

The name “Prophecy” reflects the concept’s purpose, defining the direction of future Hyundai designs, while establishing itself as a design icon for Hyundai’s EV lineup.

The Hyundai “Prophecy” concept EV will be unveiled to the world on March 3 at the Geneva International Motor Show (11:45 CEST, Stand 4252 / Hall4). Hyundai Motor will be showcasing electrification strategy under the concept of 'Real Progress is in the Air’, which is inspired by new brand vision(Progress for Humanity) and exhibition contents.