Mehr Leistung auch für den X3 M Competition

Eine der namhaftesten Adressen für noch sportlichere BMW-Modelle ist AC Schnitzer in Aachen. Dort hat man sich jetzt des X3 M und X3 M Competition angenommen.

Im Angebot ist eine Leistungssteigerung für den X3 M Competition. Ab Werk mit 510 PS und 600 Newtonmeter Drehmoment ausgestattet, sorgt das Tuning für 600 PS und 700 Newtonmeter. Für den 480 PS starken X3 M ist die Kraftspritze in der Vorbereitung. AC Schnitzer gibt eine Garantie von drei Jahren.

Für das Fahrwerk gibt es einen Federnsatz und eine Tieferlegung von jeweils rund 20 bis 25 Millimeter gegenüber dem Serienfahrwerk.

Das Aerodynamik-Paket setzt an wichtigen Stellen Akzente und beinhaltet einen Frontsplitter, einen Dachheckflügel, der in den Dachheckspoiler eingesetzt wird, die Heckschürzenschutzfolie und AC-Schnitzer-Schriftzüge (400 Millimeter, für die linke und rechte Flanke des Fahrzeugs). Die zuerst genannten Aerodynamikelemente sollen vor allem den Abtrieb an Vorder- und Hinterachse verbessern.

BMW X3 M by AC Schnitzer

Beim Interieur setzt AC Schnitzer auf Aluminium-Accessoires: Eine Pedalerie mit passender Fußstütze, ein Keyholder und das sogenannte "Aluminium Cover Black Line" für den iDrive-Controller sowie das Aluminium-Schaltwippen-Set stehen auf der Teileliste.

Für das Innere der Radkästen finden Tuning-Fans zudem bei AC Schnitzer AC1-Leichtmetallfelgen in BiColor oder Anthrazit vorne im 8,5J x 20 mit Bereifung 255/45 R 20 und hinten in 10,0J x 20 mit Bereifung 265/45 R 20.

Wer es noch größer mag: AC2-Leichtmetallfelgen in BiColor oder in Anthrazit/Schwarz (vorne: 9,0J x 22 mit Bereifung 265/35 R 22; hinten: 9,0J x 22 mit Bereifung 275/35 R 22) sind ebenfalls Bestandteile des umfangreichen Felgen- und Räderprogramms.

Bildergalerie: BMW X3 M by AC Schnitzer