Racing-Performance pur

Als langjähriger technischer Partner der Mercedes-DTM-Teams war es für die H&R-Fahrwerksspezialisten ein besonderes Anliegen, sich auch dem Mercedes-AMG GT-R zu widmen.

„Der Rennwagen für die Straße“, wie Mercedes zu dem 585-PS-Boliden sagt, ist mit der Option „AMG Ride Control“ bereits ab Werk mit einem höhenverstellbaren Gewindefahrwerk ausgerüstet. Dafür liefert H&R jetzt penibel konzipierte Sportfedern, die neben der H&R-typischen Charakteristik eine zusätzliche Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes um 15 bis 30 Millimeter an der Vorderachse sowie 10 bis 25 Millimeter hinten generieren. Im Ergebnis stehen noch mehr Rückmeldung des Fahrwerks sowie ein Plus an Querdynamik auf der Habenseite. Optisch wie technisch harmoniert die Individualisierung perfekt mit dem AMG-Anspruch, Rennsportperformance und Alltagstauglichkeit kompromisslos miteinander zu verbinden.

Last but not least hält H&R "Trak+"-Spurverbreiterungen aus hochzugfestem Aluminium bereit. Damit lassen sich Original- wie Zubehörräder millimetergenau an den Kotflügel-Außenkanten ausrichten. Alle H&R-Produkte sind zu 100 Prozent Made in Germany und verfügen stets über die die erforderlichen Teilegutachten. Die Sportfedern kosten 558 Euro, die Spurverbreiterungen (silber oder schwarz eloxiert, 10, 26 oder 30 Millimeter pro Achse) 45 Euro.

Bildergalerie: H&R Mercedes AMG GT-R