Falls ihr eure Weihnachtsgeschenke noch nicht eingepackt habt, kommt hier die Lösung

Von all den Tarnfolien, die wir bisher auf unseren Erlkönigbildern gesehen haben, könnte diejenige, die beim kommenden Toyota Supra verwendet wird, sehr wohl die ikonischste aller Zeiten sein. Tatsächlich ist es so legendär, dass Autojournalisten aus der ganzen Welt den Supra-Prototypen testen konnten, der in schwarzer, roter und weißer Farbe verpackt ist. 

Bildergalerie: Toyota Supra Prototype Test Drive

Vor diesem Hintergrund setzt Toyota auf die Vorfreude und Aufregung der weltweiten Fans auf die erste neue Supra seit 16 Jahren. Und zwar mit einer Sache, auf die wir als Letztes gekommen wären: Geschenkpapier. Nicht irgendein Geschenkpapier, sondern welches in exakt dem Look der Supra-Tarnfolie. 

Richtig gelesen: Tarnfolien-Geschenkpapier. Mit all den Farben, Formen und Schattierungen. Und dem Chassiscode A90, damit jedem der Bezug zur neuen Supra klar wird. Einen ungetarnten Blick auf den Außenspiegel hat Toyota bereits freigegeben:

Toyota Supra Spiegel Teaser

Wenn Ihr aber denkt, dass das Papier nur ein Marketingtrick ist, um die baldige Premiere des Sportwagens zu hypen, liegt Ihr falsch. Das Supra-Tarnpapier wird verkauft, um Gelder für das Hilfsprogramm "Crisis at Christmas" in Großbritannien zu sammeln. Nur 500 Stück der 695mm x 1000mm großen Bögen werden verkauft, mit einem Preis von £5 (umgerechnet rund 4,40 Euro) für vier Blatt Papier.

Alle Einnahmen gehen an Crisis UK, die nationale Wohltätigkeitsorganisation für Obdachlose, um das Programm Crisis at Christmas zu unterstützen. Man kann das Supra-Camouflage-Geschenkpapier bei Toyota GB über CrowdFunder.co.uk kaufen.

Die neue Toyota Supra wird im Januar auf der North American Auto Show 2019 in Detroit offiziell vorgestellt.

'

Quelle: Toyota