Mercedes G 500 4x4 Quadrat läuft Ende Oktober 2017 aus

Sie wollen es im Gelände richtig wissen? Mit 45 Zentimeter Bodenfreiheit und einem Meter (!) Wattiefe? Dann sollten Sie sich beeilen: Nur noch bis Ende Oktober 2017 kann die extremste G-Klasse, der G 500 4x4 Quadrat, bestellt werden.

Riesige Räder
Im Dezember 2015 waren die ersten Exemplare des gigantösen G ausgeliefert worden, aufgrund des baldigen Modellwechsels bei der G-Klasse fällt jetzt der Hammer. Möglich wird die auffällige Höherlegung des Quadrat-G durch Portalachsen, wie sie auch im Unimog verwendet werden. Hinzu kommen Räder im mächtigen Format 325/55 R22.

Definitiv kein Billigheimer
Den Antrieb übernimmt der aus diversen AMG-Modellen bekannte Vierliter-Biturbo-V8. Er leistet im G 500 4x4 Quadrat 422 PS. Falls Sie spontan noch einen Wagen bestellen wollen: Ab 231.693 Euro sind Sie dabei.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: Ende des Extrem-G