Partikelfilter nun serienmäßig – ohne Preiserhöhung

Der neue Touareg V6 TDI war der erste Diesel-Geländewagen der Welt mit serienmäßigem Partikelfilter. Nun ist auch der stärkste Pkw-Diesel im Touareg mit einem Dieselpartikelfilter (DPF) erhältlich: der Touareg V10 TDI. Sein Zehnzylinder-Motor leistet unverändert 313 PS und stemmt ab 2.000 U/min 750 Newtonmeter Drehmoment auf die Kurbelwelle. Mit dem Partikelfilter erfüllt nun auch der V10 TDI die Euro-4-Norm. Gleichzeitig mit Einführung des Filters erweitert Volkswagen die Serienausstattung um elektrisch anklappbare Außenspiegel und eine universelle Handy-Vorbereitung in der vorderen Mittelarmlehne. Trotz der erweiterten Ausstattung bleibt der Preis der gleiche: 72.450 Euro sind für den Touareg V10 TDI zu bezahlen.

In 7,8 Sekunden auf Tempo 100
Serienmäßig mit einer Sechsgang-Tiptronic geschaltet, beschleunigt der Touareg V10 TDI in 7,8 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h. Dem gegenüber steht ein Durchschnittsverbrauch von 12,8 Litern Diesel. Zum Vergleich: Die ebenfalls per Sechsgang-Automatik geschaltete zweite Dieselvariante V6 TDI verbraucht im Schnitt 10,9 Liter, die dritte Selbstzünder-Version R5 TDI mit manuellem Sechsgang-Getriebe 9,8 Liter.
(sl)

Starker Diesel wird sauber