,Carte Blanche" erscheint in limitierter Sonder-Auflage

,Carte Blanche" heißt das neue James-Bond-Buch, welches am 26. Mai 2011 in London erscheint. Der US-amerikanische Thriller-Autor Jeffery Deaver macht 007 nicht nur zu einem nicht rauchenden jungen Asketen – er gibt ihm auch ein stilvolles Auto: einen aktuellen Bentley Continental GT. Schließlich wollte schon James-Bond-Erfinder Ian Fleming, dass der Geheimagent ihrer Majestät Bentley fährt. Und der englische Luxusautohersteller lässt sich nicht lumpen: Angesichts der Wiedervereinigung mit Bond wird es von dem neuen Roman eine auf 500 Exemplare limitierte Sonderedition geben. Im Film wird James Bond allerdings weiterhin Aston Martin fahren, wie Aston-Martin-Chef Ulrich Bez kürzlich betonte.

Skulptur aus dem Sand
Sieben Designer machten sich ans Werk, um aus der Roman-Sonderedition etwas Einzigartiges zu erschaffen. Für die Buchschachtel ließ man sich vom Wüstensand Dubais inspirieren – schließlich spielt der neue Bond im Golf-Emirat und 007 verschlägt es natürlich auch in die Wüste. Außerdem musste auch die Bentley-Formgebung ihren Ausdruck in der Buchverpackung finden. So wirkt der obere Teil der Schachtel, als sei ein Bentley gerade aus dem Sand aufgestiegen. Gefertigt wird dieser Teil aus mattem Aluminium. Der Sockel, der auch das eigentliche Buch aufnimmt, besteht aus schwarz eloxiertem Aluminium, das laut Bentley nicht auf das weiße Buch abfärbt. Hergestellt wird die Schachtel von einem Automobil-Zulieferer auf einer speziell für diesen Zweck angefertigten Maschine.

Geprägter Nappa-Einband
Das Buch selbst wird in weißes Nappaleder gebunden, wie es auch im Innenraum von Bentley-Modellen zum Einsatz kommen kann. Die Farbe Weiß wurde als Reminiszenz an den Buchtitel ,Carte Blanche" gewählt. Der Titel heißt wörtlich aus dem Französischen übersetzt ,weiße Karte" und bedeutet ,unbeschränkte Handlungsfreiheit" – James Bond wird diese erfahrungsgemäß weidlich zu nutzen wissen. Die Außenflächen der Seiten sind in Dunkelrot gehalten. Der Text erscheint in Schwarz und Rot auf elfenbeinfarbenem Papier. Der Buchtitel, der Name des Autors und das Bentley-Logo werden auf den vorderen Einband und den Buchrücken geprägt.

Mit Einschussloch
Und im Buch steckt etwas ganz Besonderes: Ein Einschussloch durchzieht die Seiten, an seinem Ende findet sich eine polierte Neun-Millimeter-Kugel. In diese Kugel wird die Editionsnummer des jeweiligen Buches graviert. Das Buch kann ab sofort zu einem Preis von 1.000 britischen Pfund (zirka 1.121 Euro) bestellt werden – eine Wertsteigerung ist sehr wahrscheinlich. Die Auslieferung erfolgt ab dem 26. Mai 2011. Bentley weist darauf hin, dass sich Interessenten beeilen sollten – schließlich gab es 2008 schon einmal ein Bentley-James-Bond-Buch. Die 300er-Auflage von ,Devil May Care" zu einem Preis von damals 952 Euro war innerhalb von wenigen Tagen ausverkauft.

Bildergalerie: Mit Einschuss-Loch