150 Jahre Opel

2012 wird Opel 150 Jahre alt. 1862 gründete Adam Opel im hessischen Rüsselsheim das Unternehmen. Zum Fest wartet Opel für Corsa, Meriva, Astra und Insignia deshalb mit den Jubiläumsmodellen ,150 Jahre Opel" auf. Die Sonderserie überrascht mit besonderen Design- und Komfortmerkmalen und bietet Zusatzausstattungen mit Preisvorteilen laut Hersteller von bis zu 2.100 Euro. Wer sein herkömmliches Serienauto exklusiver ausrüsten möchte, kann mit den Jubiläumspaketen ,150 Jahre Opel" noch eins drauf packen.

Jubiläumsmodelle mit umfangreicher Ausstattung
Die Jubiläumsmodelle Corsa und Meriva sind mit 16-Zoll-Leichtmetallrädern, getönten Fondscheiben, beheiztem Multifunktions-Lederlenkrad, Nebelscheinwerfern und Tempomat sowie MP3-CD-Radio und Bordcomputer bestens für das Geburtstagsständchen gerüstet. Für Wohlfühltemperaturen sorgen Klimaanlage und Sitzheizung. Der Corsa bringt zudem noch in allen Motorisierungen serienmäßig verchromte Auspuffendrohre mit, welche die restlichen Jubiläumsmodelle motorenabhängig bieten. Der Sonder-Astra rollt im Festtagsdress auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern und verfügt mit Ausnahme der Nebelscheinwerfer über dieselben ,150-Jahre-Opel"-Merkmale wie Corsa und Meriva.

Spezielle ,150-Adam-Opel"-Schriftzüge
Das Topmodell Insignia steht auf 18-Zoll-Leichtmetallrädern und bietet neben getönten Fondscheiben, beheiztem Multifunktions-Lederlenkrad, Klimaautomatik, Sitzheizung vorne sowie Nebelscheinwerfern noch eine Scheinwerfer-Reinigungsanlage und ein Infotainment-System mit Navi. Alle vier Jubiläumsmodelle sind durch ein spezielles ,150-Adam-Opel"-Emblem, eine Aluminium-Türeinstiegsleiste mit Schriftzug ,Opel" und eine schwarze Polster-Kombination ,150 Jahre Opel" aus einer Stoff-/Ledernachbildung gekennzeichnet.

Jubiläums-Pakete
Normale Serienmodelle können mit den Jubiläums-Paketen ,150 Jahre Opel" aufgewertet werden. Für Corsa und Meriva bedeutet das: Panorama-Schiebedach beziehungsweise Panorama-Sonnendach und Zwei-Zonen-Klimaautomatik. Für den Corsa kann darüber hinaus das Jubiläums-Paket Plus mit Parkpilot und 17-Zoll-Leichtmetallrädern geordert werden. Der Astra ergänzt das Angebot noch um ein Sitz-Paket für den Fahrer. Der Insignia schnürt das elektrische Schiebe- beziehungsweise Panorama-Glasschiebedach und die Zwei-Zonen-Klimaautomatik mit Sitz- und Sicht-Paket zusammen. Die Jubiläums-Pakete starten ab 450 Euro und bieten je nach Modell einen Preisvorteil laut Opel von bis zu 876 Euro.

Bildergalerie: Jubiläumsmodelle von Opel