Während sich die automobile Welt auf den Beginn der New York Auto Show 2023 vorbereitet, kommt Genesis mit seiner diesjährigen Premiere etwas früher um die Ecke. Der GV80 ist bereits als schickes SUV der Hyundai-Luxusmarke bekannt und jetzt zeigt der Hersteller eine Version im Coupé-Style. Begrüßen Sie mit uns das GV80 Coupé Concept ...

Es handelt sich bei dem Fahrzeug derzeit nur um eine Designstudie. In der Pressemitteilung des orangefarbenen SUVs erklärt Genesis, dass das Modell einen "Ausblick auf ein emotionales und leistungsoptimiertes Modell der Zukunft" gibt. In Anbetracht der Tatsache, dass wir einen stark getarnten Prototyp gesehen haben, der einem GV80 Coupé ähnelt, könnte dieses Modell in greifbarer Nähe sein.

Bildergalerie: Genesis GV80 Coupé Concept (2023)

Das GV80 Coupé Concept ist ein Viersitzer, aber nicht unbedingt für Überlandfahrten mit exquisitem Sitzkomfort konzipiert. Die Sitze sind aus Kohlefaser mit harter Polsterung und mit Nappa- und Wildleder bezogen – vorne und hinten.

Die Rückenlehnen sind im gleichen Orange (offiziell "Magma" genannt) lackiert wie das Exterieur und hinter den Sitzen der zweiten Reihe befindet sich eine feste Verstrebung. Das Umklappen der Sitze für zusätzlichen Stauraum ist in diesem SUV nicht möglich.

Wenn Sie in diesem GV80 Coupé Anklänge an das Genesis X Speedium Coupé Concept sehen, liegen Sie nicht falsch. Es wurde letztes Jahr vorgestellt und diente als Inspiration für die Räder, die Beleuchtungselemente und das Profil der Heckklappe der neuen Designstudie.

Genesis präsentiert das GV80 Coupé Concept eindeutig als etwas, das nicht einfach nur ein SUV mit einem schrägen Dach ist. Leider gibt es zu diesem Zeitpunkt noch keine Details zum Antrieb, aber Genesis erinnert uns an die Heckantriebsplattform des GV80. In der Top-Ausstattung verfügt das heute aktuelle SUV über einen nicht in Europa erhältlichen 3,5-Liter-V6 mit Turboaufladung und 380 PS. Das scheint aber trotzdem eine gute Ausgangsbasis für das geplante GV80 Coupé mit vier Sitzen und einem aggressiven Auftritt zu sein.

"Zu Beginn hat Genesis luxuriöse Limousinen wie die Modelle G70, G80 und G90 entwickelt", sagt Luc Donckerwolke, Chief Creative Officer (CCO) von Genesis. "In den letzten sieben Jahren haben wir das Portfolio um weitere Lifestyle-orientierte Modelle wie die beiden SUV GV80 und GV70 ergänzt. Mit noch emotionaleren Fahrzeugen wollen wir die Leistungsfähigkeit und Dynamik von Genesis weiter stärken."