Genau wie in der modernen Musikszene wird es auch in der modernen Automobilindustrie – oder besser gesagt im Transportwesen – immer schwieriger, verschiedene Kategorien und Genres zu definieren.

Und deshalb ist es total hip, Fahrzeuge aus verschiedenen Segmenten zu etwas völlig Neuem zu mischen. Doch das lettische Start-up Zeltini hat diese Idee auf eine ganz neue Ebene gebracht. Freunde, das ist das Z-Triton. Fahrrad, Boot und Wohnmobil in einem.

Wir wissen gar nicht, wie wir diese Kreation beschreiben sollen. Das Design ist einzigartig und anders als alles, was wir bisher gesehen haben. Das Drei-in-Eins-Fahrzeug ermöglicht es Ihnen, die Welt zu Lande und zu Wasser zu erkunden und bietet sogar Platz zum Schlafen. In Form eines Dreirads können Sie entweder in die Pedale treten oder die beiden 250 Watt starken E-Motoren sorgen für Vortrieb. Es bietet Platz für zwei erwachsene Personen.

Bildergalerie: Z-Triton

Die Verwandlung des Z-Triton in ein Boot ist ganz einfach. Man muss nur die Räder des Fahrrads anheben, die Stabilisatoren aufblasen und anbringen, den elektrischen Bootsmotor aus der Kabine absenken, und schon kann man losfahren. Laut Zeltini dauert der gesamte Vorgang weniger als fünf Minuten. Und keine Angst, dass der Strom für den Motor ausgeht - es gibt ansteckbare Ruder als alternative Antriebsmöglichkeit für das Z-Triton.

Zu guter Letzt gibt es auch einen Camper-Modus. Und das Beste daran ist, dass er sowohl an Land als auch auf dem Wasser funktioniert. Man könnte die Nacht also mitten auf einem See verbringen. Das lettische Unternehmen verspricht, dass es geräumig genug ist, damit zwei Erwachsene bequem darin schlafen können. Auf dem Dach befindet sich ein Solarpanel, das den eingebauten Bluetooth-Lautsprecher mit Energie versorgt. Das wohl ausgefallenste Merkmal ist jedoch der Topf auf dem Dach, mit dem man seine Lieblingspflanze mit auf die Reise nehmen kann.

Zeltini verkauft das Z-Triton bereits in ausgewählten europäischen Märkten. Der Startpreis liegt bei 14.500 Euro (ohne Mehrwertsteuer und Versand). Das Unternehmen beabsichtigt, bald mit dem weltweiten Versand zu beginnen.