Camper Vans mit Aufstelldach, neue Frontpartie bei den Integrierten

Die Marke Carado gehört zum Hymer-Konzern und bietet vom Camper Van über Teilintegrierte und Alkoven bis hin zu integrierten Modellen das volle Programm für Wohnmobil-Freunde an. Zum Modelljahr 2022 gibt es unzählige Neuerungen, viele davon betreffen aber eher Details. Zwei Neuheiten sind es hingegen wert, ausführlich betrachtet zu werden.

Es handelt sich um die Carado Edition15 Camper Vans mit Aufstelldach und um die überarbeiteten "Integrierten". Die Integrierten bekommen zum Modelljahreswechsel durch viele Neuerungen an der Front ein ganz neues Gesicht. Für das individuelle Aussehen sorgen unter anderem der Kühlergrill mit Chrom-Applikation und dem Carado-Schriftzug, neue LED-Scheinwerfer mit eigener Lichtsignatur und eine neue Außenhöhe von 2,90 Metern.

Auch im Inneren der Integrierten ist einiges passiert. Das Armaturenbrett hat ein komplettes Facelift bekommen und gewinnt laut Hersteller durch viele clevere Gadgets an Funktionalität. Dafür sorgen beispielsweise eine Vielzahl von Ablage- und Abstellflächen sowie neue Karten- und Flaschenhalter für Fahrer und Beifahrer.

Bildergalerie: Carado Edition15 Integrierte (2021)

Durch einen klappbaren Beifahrerschrank mit integrierten Ablagefächern wird noch mehr praktischer Stauraum gewonnen. Eine neue Oberflächenstruktur, angelehnt an das Innendesign von Fiat und das Fehlen sichtbarer Schraubpunkte runden das überarbeitete Armaturenbrett komplett ab.

Eine weitere Besonderheit zum Modelljahreswechsel gibt es bei den Camper Vans. Diese sind ab Modelljahr 2022 in der "Edition15" erstmals mit der Sonderausstattung eines Aufstelldachs erhältlich. Durch diese Erweiterung werden zwei zusätzliche Schlafplätze gewonnen.

Das Aufstelldach ist für alle Grundrisse der Camper Vans auf dem Fiat Ducato-Fahrgestell zu erwerben. Der Aufstieg erfolgt mittels einer Teleskopleiter, die auch für außen zugelassen ist, um beispielsweise das Dach zu reinigen oder die Fahrräder zu verzurren.

Carado Edition15 Camper Vans mit Aufstelldach (2021)

Das Aufstelldach ist eine Eigenentwicklung der Erwin Hymer Group. Im Inneren des Dachs befindet sich eine hochwertige Matratze mit Holzlattenrost mit einer Liegefläche von 206 x 143 cm. Für die richtige Beleuchtung sorgt eine Schwanenhalsleuchte mit integrierter USB-Steckdose. Der Zeltstoff lässt sich vorne als "Cabrio" oder "Panorama" öffnen. Zudem gibt es einen großen Dachlüfter, der gleichzeitig für Licht sorgt.

Im Modelljahr 2022 werden die Camper Vans serienmäßig mit Isofix inklusive Standfuß geliefert. Auch eine Start-Stopp-Funktion inklusive Booster und ein Tempomat sowie eine manuell regelbare Klimaanlage in der Fahrerkabine sowie ein Beifahrerairbag sind nun in der Serienausstattung vorhanden.

Die Sonderausstattung wird unter anderem um die Faltverdunklung sowie eine 4 Meter lange Markise beim CV640 erweitert.  In der Sonderausstattung Edition15 sind die Camper Vans in den Grundrissen CV540, CV600, CV601 und CV640 erhältlich.

Bildergalerie: Carado Edition15 Camper Vans mit Aufstelldach (2021)