Der neue Podcast von Motor1.com und InsideEVs.de

Ja. Wir machen jetzt auch einen Podcast. Über Autos. Wie einfallsreich. Aber warum eigentlich nicht?! VW war in Sachen Elektromobilität auch ziemlich spät dran und will jetzt mit ID.3, ID.4 und allen Badge-Engineering-Derivaten des Konzerns vorne mitmischen. Da können wir auch einen Podcast starten, wenn alle anderen schon Podcasts haben, oder?

Im neuen BLECH REDEN Podcast sprechen die Autojournalisten Daniel Hohmeyer und Manuel Lehbrink von Motor1.com und InsideEVs.de über die automobilen Highlights und Lowlights der Woche.

Dabei soll es aber nicht nur um aktuelle News aus der Branche gehen. Wir berichten über unsere persönlichen Autoerfahrungen, rätseln zusammen über fragwürdige Gebrauchtwagen, werfen einen Blick ins Internet und beantworten Ihre Zuschauerfragen. Einen roten Faden? Werden Sie nicht wirklich finden. Dafür aber gute Portionen an Fachwissen, abwechslungsreiche Themen und immer eine wohldosierte Prise Humor. 

In Folge 1 werden unter anderem folgende Themen behandelt:

1. Wie züchtet man Kresse auf der Hutablage?

2. Ist der Mercedes EQS wirklich so toll ist wie alle sagen?

3. Sind xDrive für BMW M3 und M4 wirklich sinnvoll?

4. Was hat David Beckham mit Maserati zu tun?

5. Kommt jetzt ein elektrischer Ur-Käfer?

Und natürlich wie immer ... vieles mehr. Schauen Sie also mal rein.

Gerne können Sie dafür auch unseren neuen Youtube-Kanal "BLECH REDEN Podcast" abonnieren. Den Link zum Kanal finden sie hier.

Wenn Sie uns aber lieber nur zuhören möchten, können Sie dies selbstverständlich auch. Beispielsweise auf Spotify. Oder Sie hören über Amazon Music rein. Darüber hinaus hätten wir auch noch Deezer im Angebot. An einer Veröffentlichung über Apple Music und Podimo arbeiten wir noch. In Kürze werden wir auch über diese beiden Streamingdienste veröffentlichen.

Zusätzlich zu den ganzen Episoden im Langformat möchten wir Ihnen kurze Appetithäppchen für Zwischendurch reichen. Diese gibt es ab sofort mehrmals wöchentlich auf unserem Motor1-Youtube-Kanal. Und der erste Happen ist sogar schon online. Wir stellen uns das schlechteste Auto der Welt vor. Hier ist der Link dazu.