Der Brabus-Ableger möbelt das Elektroauto optisch auf

Das Tesla Model 3 ist weltweit ein Bestseller in der Welt der Elektromobilität. Startech, ein Unternehmen der Brabus Group, veredelt in seinem breit angelegten Portfolio verstärkt Automobile mit alternativen Antrieben. Ab sofort bietet Startech ein weitgefächertes Veredelungsprogramm für das Tesla Model 3 an.

Ein sportlich gestyltes Aerodynamik-Kit gehört genauso zu diesem exklusiven Angebot wie maßgeschneiderte 20 Zoll Leichtmetallräder in Zentralverschlussoptik, Sportfedern und individuelle Accessoires für den Innenraum.

Exklusive Personalisierung bis ins letzte Detail bietet ein Interieur aus feinstem Leder und Alcantara in jedem gewünschten Farbton und Polsterdesign.

Die Frontpartie des Tesla Model 3 erhält mit der Startech-Frontschürze ein sportliches Facelift. Das Design orientiert sich in der Formgebung der integrierten Spoiler an den Frontflügeln moderner Formel-1-Rennwagen. Das Aerodynamikteil, das den Serienstoßfänger ersetzt, wird an den Originalbefestigungspunkten fixiert und absolvierte selbstverständlich mit Erfolg die strenge EU-Fußgängerschutzprüfung.

Selbstverständlich übernimmt die Startech-Schürze auch alle Sensoren für teilautonomes Fahren und Park Distance Control. Durch die ausgefeilte Formgebung wird laut dem Tuner nicht nur der Auftrieb an der Vorderachse bei hohem Tempo reduziert, sondern auch die Windschlüpfrigkeit des Viertürers weiter optimiert.

Startech Veredelungsprogramm für Tesla Model 3

Ebenfalls als Austauschteil konzipiert ist die Startech-Heckschürze des Tesla Model 3. Der integrierte Diffusor verleiht der Limousine ebenfalls einen reinrassigen Racing-Look. Um eine optimale aerodynamische Balance zu erreichen, wurde für das Fließheck außerdem ein dreiteiliger Heckflügel entwickelt, der sich nicht nur über die Heckklappe spannt, sondern sich auch links und rechts auf den Seitenwänden nach vorne fortsetzt.

Weitere sportliche Akzente werden in der Seitenansicht durch die Aufsatzteile für die Seitenschweller und die Carbondesign-Cover für die Seitenspiegel sowie die Kameragehäuse an den vorderen Kotflügeln gesetzt.

Zur weiteren Individualisierung realisiert Startech auf Kundenwunsch auch eine dauerhaft haltbare Form von "Chrom Delete". Dafür werden, wie an dem hier abgebildeten Fahrzeug gezeigt, die Scheibenrahmen in einem speziellen Verfahren in Schwarz beschichtet und die verchromten Türgriffe in Wagenfarbe lackiert.

Einen wesentlichen Beitrag zum exklusiven Look des veredelten Elektroautos leisten auch die für das Tesla Model 3 maßgeschneiderten Startech Monostar M Räder im Durchmesser 20 Zoll. Die fünf filigranen, einem offenen Dreieck nachempfundenen Speichenpaare der schwarz lackierten Leichtmetallfelgen besitzen polierte Oberflächen.

Startech Veredelungsprogramm für Tesla Model 3

Die hinteren Kotflügel bieten genug Platz für die Radgröße 10.5Jx20, bei der der Felgenstern stark konkav geformt ist. Die Nabenabdeckung mit angedeuteter Zentralmutter, die wahlweise schwarz, silber, rot oder blau eloxiert bestellt werden kann, verleiht den Rädern einen reinrassigen Rennsport-Look.

In den vorderen Radhäusern füllen 9Jx20 Räder mit 245/35 ZR 20-Hochleistungspneus den vorhandenen Platz voll aus. Hinten bemühen sich 285/30 ZR 20-Reifen um maximale Traktion. In den gleichen Dimensionen bietet Startech für das Tesla Model 3 auch Winterkompletträder an.

Um die Optik noch aufregender zu gestalten und die Fahrdynamik durch einen abgesenkten Schwerpunkt weiter zu optimieren bietet Startech Sportfedern für alle Modelle dieser Baureihe an. Die Allradversionen können damit um zirka 30 Millimeter, die Fahrzeuge mit Heckantrieb um rund 40 Millimeter tiefergelegt werden.

Zum Startech-Individualprogramm für das Tesla Model 3 gehören natürlich auch exklusive Optionen für den Innenraum. Das Programm startet mit Carbondesign-Blenden für die Fensterheberschalter und das Lenkrad, das in Zukunft durch ein ergonomisch geformtes Sportlenkrad ersetzt werden kann.

Weitergehende Kundenwünsche können in der hauseigenen Sattlerei erfüllt werden. Besonders weiches und atmungsaktives sowie höchst strapazierfähiges Leder und Alcantara in jedem gewünschten Farbton werden in den verschiedensten Designs zu einem Interieur verarbeitet. Das hier abgebildete Fahrzeug besitzt zudem einen anthrazitfarbenen Dachhimmel in feinstem Alcantara.

Bildergalerie: Startech Veredelungsprogramm für Tesla Model 3