Wie bei der Coupé-Version: 819 PS und Hybridsystem mit Superkondensatoren

Nachdem er zum Lego-Modell geworden ist, kehrt der Lamborghini Sian zu seiner vollen Größe zurück und verliert sein Dach. Der vollständige Name lautet Lamborghini Sian Roadster, und seine Mission ist es, der mächtigste offene Lambo der Geschichte zu werden.

Eine Mission, die dank der 819 PS seines Hybridsystems erfolgreich durchgeführt wurde. Damit ist der Sian Roadster in der Lage, in weniger als 2,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h zu erreichen.

Es handelt sich um den gleichen Antriebsstrang wie beim Sian Coupé, wo neben dem auf 765 PS gesteigerten V12-Saugmotor - abgeleitet vom Aventador - ein 34 PS starker Elektromotor mit 48V-Netzspannung zum Einsatz kommt. Letzterer verzichtet auf klassische Lithium-Ionen-Batterien zugunsten von wesentlich leistungsfähigeren (und leichteren) Superkondensatoren.

Lamborghini Sian Roadster (2020)
Lamborghini Sian Roadster (2020)

So kann der offene Lamborghini Sian die Hilfe des Elektromotors bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h nutzen. Und zwar auch bei niedrigen Geschwindigkeiten, um den V12 nicht zu sehr zu "stressen".

Äußerlich unterscheidet sich der Lamborghini Sián Roadster vom Coupé natürlich durch das Fehlen des Daches, während die übrigen Formen absolut identisch sind. Formen, die die bestmögliche Aerodynamik gewährleisten, wobei die vom Frontsplitter und dem Schlitz in der Motorhaube geförderte Luft durch die seitlichen Öffnungen und dann über den Heckspoiler nach außen geleitet wird.

Bildergalerie: Lamborghini Sian Roadster

Hinzu kommen Spoiler mit variabler Geometrie, die sich je nach Geschwindigkeit automatisch öffnen und schließen können, um den Roadster der Stiermarke auf den Boden zu pressen.

Einen Haken gibt es aber: Das Auto wird in nur 19 Exemplaren produziert, die alle bereits verkauft sind. Ziemlich extravagant ist die neue Karosseriefarbe namens "Blu Uranus", die das Blau des Himmels und das Grün des Grases kombiniert. Begleitet wird sie von neuen Leichtmetallfelgen in "Gold Electrum", die den elektrifizierten Charakter des Sian unterstreichen sollen.

Bildergalerie: Lamborghini Sian Roadster (2020)