Spitzenspaß für Fünfzylinder-Modelle

Die "Herren der Ringe" bedienen mit dem TT RS eine ebenso markentreue wie leistungshungrige Fangemeinde. Schließlich wildern Coupé und Cabrio mit Supersportwagen-Spurtwerten in einer ganz eigenen Region. 3,7 Sekunden auf Hundert, dazu 280 km/h Spitze, Allradantrieb und das unverkennbare Fünfzylinder-Gurgeln.

Fehlt nur noch die einstellbare Fahrzeughöhe. Wo Audi passen muss, werfen die H&R-Ingenieure ihren Hut in die Ringe. H&R-Gewindefedern erlauben unter Beibehaltung der adaptiven Serien-Stoßdämpfer eine stufenlose Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes um 5 bis 25 Millimeter.

Die Tieferlegung sieht gut aus, reduziert die Karosseriebewegungen und sorgt für ein noch direkteres Einlenkverhalten. Dennoch bleibt der langstreckentaugliche Fahrkomfort gewahrt.

Noch mehr Profil versprechen "Trak+"-Spurverbreiterungen von H&R aus hoch zugfestem Aluminium. Wahlweise silbern oder schwarz eloxiert, erlauben sie es, Serien- wie Zubehörräder millimetergenau an den Kotflügelkanten auszurichten.

Wie bei H&R üblich, werden alle Produkte mit den benötigten Teilegutachten geliefert und sind Made in Germany!

H&R-Fahrwerkskomponenten für Audi TT RS Coupé und Cabriolet, Typ 8J / 8J1 (8S), ab Baujahr 2016, inkl. adaptiver Dämpfung

Gewindefedern
Tieferlegung: Vorderachse und Hinterachse um ca. 5 bis 25 mm
Preis: 598 Euro

"Trak+"-Spurverbreiterungen, silbern oder schwarz eloxiert
Verbreiterung: 16 bis 30 mm (pro Achse)
Preis: ab 78 Euro

Bildergalerie: H&R Audi TT RS