Vermutlich ist sie mehr wert als das ganze Auto

Musiker Drake hat definitiv ein Faible für Dramatik. Bisher hat die Rap-Ikone mehr als 170 Millionen Alben verkauft und dank derart viel Erfolg ist natürlich genug Geld vorhanden, um in puncto Auto gehörig die Sau raus zu lassen. Seine jüngste Akquisition ist ein Rolls-Royce Phantom, aber weil es sich hier um ein Auto von Drake handelt, geht es hier nicht um irgendeinen Phantom - wenn so etwas überhaupt existiert. Nein, dieser Rolls musste einige Veränderungen über sich ergehen lassen. Eine davon ist eine speziell angefertigte, goldene Eule mit Diamantenbesatz, die nun als Kühlerfigur fungiert. Weil, warum auch nicht?

 

Das Auto entstammt der Schaffenskraft von Tony Bet, der die beneidenswerte Aufgabe hat, als Drakes persönlicher Fahrzeug-Designer zu fungieren. Einen Außenstehenden als Designer für die eigenen Custom-Fahrzeuge zu engagieren, mag für Enthusiasten ein wenig seltsam klingen, allerdings sind Drakes fahrbare Untersätze, verglichen mit dem was andere Prominente teilweise vom Stapel lassen, noch halbwegs geschmackvoll. So geschmackvoll wie ein von Mansory getunter Phantom mit einer glitzernden Eulen-Figur eben sein kann. Drakes Rolls verfügt über das sogenannte Bushukan-Programm des allseits geschätzten Veredlers der Reichen und Schönen. Dies beinhaltet unter anderem eine Zweifarb-Lackierung in Schwarz und einem Elfenbeinton, der an die Bushukan-Frucht erinnern soll. Das Interieur wurde passend zur äußeren Erscheinung gestaltet und natürlich gibt es einen Satz spezieller Räder.

Ein Element, das ganz sicher nicht von Mansory stammt ist erwähnte Kühlerfigur. Die Eule begleitet Drake schon seit Jahren. Sie ist das Symbol seines Plattenlabels OVO Sound. Dass er sie nun auf den Grill seines Rolls heftet, ist also kein willkürlicher Akt der Absurdität. Die Eule ist aus massivem Gold und ihre Augen bestehen aus Diamanten. Die Edelsteine zieren auch den kompletten Sockel auf dem zusätzlich Drakes Name eingraviert ist 

Wir haben keine Ahnung, wie viel genau die neue Kühlerfigur wert ist, aber wir gehen mal davon aus, dass sie den Wert des Autos übersteigen könnte. Ob das der Grund ist, warum Fans ihn letztens auf dem Camp Flog Gnaw Musikfestival von der Bühne buhten? Nun, Berichten zufolge erwarteten sie einen Überraschungsauftritt eines anderen Künstlers, also handelte es sich nicht um blanken Eulen-Hass. Wie die Sache allerdings aussähe, wenn Drake das Auto nach Pebble Beach oder zu einem anderen Autoenthusiasten-Fest bringen würde, wollen wir gar nicht wissen ...